Neuer Firefox-Browser für iOS schützt gegen Tracking

18. November 2016, 10:16
9 Postings

Firefox Focus blockiert Pop-Ups, Tracker und andere datenschutzfeindliche Elemente

Mozilla hat mit "Firefox Focus" einen neuen Browser für iPhones und iPads herausgebracht. Der Browser legt einen Schwerpunkt auf Datenschutz, er soll Nutzer vor Trackern schützen und so ihre Datensicherheit erhöhen. Außerdem soll er dadurch besonders leistungsfähig sein. Die deutsche Variante der App soll laut Heise "Klar by Firefox" heißen und "demnächst" erscheinen. Der Browser basiert auf dem Werbeblocker, den Mozilla für Apples Safari-Browser entwickelt hat.

Vertrauliche Eingaben schützen

"Manchmal will man keinen Verlauf auf seinem Smartphone. Man sucht nach bestimmten Informationen, die vertraulich sind – etwa die Suche nach teuren Zigarren", erklärt Mozilla. Wenn bestimmte Webseiten durch die starken Sicherheitseinstellungen des Browser nicht funktionieren, erlaubt es Firefox Focus Nutzern, die Seite in Safari oder klassischem Firefox zu öffnen. (red, 18.11.2016)

  • Der neue Firefox-Browser ist für iPhones und iPads erschienen
    foto: reuters/wermuth

    Der neue Firefox-Browser ist für iPhones und iPads erschienen

Share if you care.