Bubenparty: Obituary, Exodus und Prong

17. November 2016, 17:01
3 Postings

Die drei Bands gastieren am Freitag in der Wiener Arena

Am Freitag erscheint zwar das neue Metallica-Album, das sollte einen jedoch nicht davon abhalten, aus dem Haus zu gehen, die Mama wird es einem danken, wenn ihr nicht den ganzen Abend der Hetfield ins Ohr brüllt. Auf etwas übersteuerten Weltschmerz muss man dennoch nicht verzichten.

In der Wiener Arena treten Obituary, Exodus und Prong auf, insgesamt soll das eine Battle for the Boys ergeben. Gut, bei den Boys, die dafür anreisen, wird das Haupthaar zwar langsam dünn und grau, für verdiente Größen aus der zweiten Reihe zeigt man sich unter Gleichgesinnten allemal.

Obituary kreuzten des Teufels Weg in Florida und huldigen ihm in Form des tödlichen Metals seit Mitte der 1980er. Exodus konnten einmal Skateboardfahren, bauen aber lieber auf die Standhaftigkeit ihres seit 35 Jahren praktizierten Thrash-Metals.

Ebenfalls dabei sind Prong aus New York, die ihre hohe Zeit in den 1990ern hatten, vornehmlich mit dem Album Cleansing. Auf ihre Art allesamt vertrauenserweckende Herrschaften. (flu, 17.11.2016)

Obituary/Exodus/Prong: 18. 11., Arena Wien, 3., 20.00

Share if you care.