TV- und Radiotipps für Freitag, 18. November

Video18. November 2016, 06:00
1 Posting

Roland Düringer hat in "Der Überfall" keine Wahl, "Tatortreiniger" Bjarne Mädel kriegt eine zweite Chance, 3sat berichtet über Stimmenfang bei der Präsidentschaftswahl

20.15 ODER ICH SCHIESSE
Der Überfall (A 2000, Florian Flicker) Halb zufällig überfällt Herr Berger eine Schneiderei und nimmt deren Besitzer sowie einen Kunden als Geisel. Irrwitziges Kammerspiel mit Roland Düringer, Josef Hader und Joachim Bißmeier. Bis 21.45, ORF 3

hoanzl

20.15 WIEDERGUTMACHUNG
Wer aufgibt ist tot (D 2016, Stephan Wagner) Schnell kann's gehen: Eben noch ein fieser Vertreter, und im nächsten Moment ist Paul Lohmann tot. Also noch nicht ganz tot, denn ein Engel ist im Raum und führt der armen Seele sein Leben vor, mahnt zur Besserung und erlaubt aktive Wiedergutmachung an einem Tag. Paul Lohmann hat viel zu tun. Der großartige Bjarne Mädel (Mord mit Aussicht, Tatortreiniger) versucht sich hier auf den Spuren von James Stewart in Ist das Leben nicht schön? . Fixstern zur Weihnachtszeit. Bis 21.45, ARD

thunder


20.15 VERSCHLISSEN
Rechenschaft (Carole Matthieu, F 2016, Louis-Julie Petit) Der Mitarbeiter eines Callcenters bricht unter dem zu großen Druck zusammen. Nach zwei Selbstmordversuchen nimmt sich die Betriebsärztin seiner an. Isabelle Adjani fasst einen Plan. Wahrer Hintergrund: Sieben Jahre nach einer Serie von 35 Selbstmorden bei Frankreichs größtem Telekommunikationskonzern fordert die Staatsanwaltschaft einen Prozess gegen das Unternehmen und den ehemaligen Chef – wegen Drucks auf die Angestellten. Bis 21.40, Arte

bandes annonces cinéma

21.00 MAGAZIN
Makro: Ruhe sanft – und günstig Die Menschen werden älter, und die Beerdigungskultur ist im Wandel. Galt das Bestattungsgeschäft als krisenfest, leiden Bestatter, Steinmetze, Sargbauer und sogar Friedhöfe längst unter zu wenigen Aufträgen. Bis 21.30, 3sat

21.30 MAGAZIN
Auslandsjournal Themen: 1) USA: Zwischen Jubel und Protest – Amerikas Frauen in Aufruhr. 2) Großbritannien: In Zeiten des Populismus – Hass auf Fremde in Großbritannien. 3) Auf Stimmenfang – Österreichs Jugend vor der Wahl. Bis 22.10, 3sat

21.40 DOKUMENTARFILM

Metallica – Through the Never Die Herren haben ein neues Album herausgebracht. Der Film aus dem Jahr 2013 porträtiert die Band, die dem harten Gewerbe zeit ihres Bestehens treu geblieben ist. Bis 23.05, Arte

22.45 DOKUMENTATION
Menschen & Mächte: Kaiser Franz Joseph Andreas Novak setzt sich kritisch mit der heute von manchen beschönigten "guten alten Zeit" der Monarchie auseinander. Die Dokumentation beschäftigt sich neben dem kaiserlichen Privatleben auch mit den Legenden rund um Franz Joseph und Elisabeth. Sie machen das Paar bis heute zu den populärsten Untoten, zum Zentrum der k. u. k. Vermarktungsindustrie, zu Symbolen der vermeintlich guten alten Zeit. Um 23.35 Uhr nimmt sich Tom Matzek der Entzauberung des Sisi-Mythos an. Der Kriminalist Gerald Hesztera, der Psychotherapeut Peter Gathmann, die Historikerin Katrin Unterreiner, Elisabeths Urenkel Peter Altenburg und Dieter Warsberg, ein Nachfahre ihres Reisemarschalls, geben Auskunft. Bis 0.25, ORF 2

23.00 MAGAZIN
Aspekte Themen: 1) Ken Loach: Ich, Daniel Blake. 2) Wem gehört die Welt? Ein Buch über die Reichsten. 3) Im Kino: Florence Foster Jenkins – Meryl Streep spielt die schlechteste Sängerin der Welt. 4) Konzeptkünstler Michael Müller: neue Ausstellung in Baden-Baden. 5) Das Museum des 20. Jahrhunderts: neue Architektur für Berlin. Bis 23.45, ZDF

0.00 MAGAZIN
Neo Magazin Royale Die Moderatorin Laura Wontorra besucht Jan Böhmermann. Bis 0.45, ZDF

0.55 MAGAZIN
Tracks spezial: Punk Im November 1976 erschien die Single Anarchy in the UK von den Sex Pistols. Vierzig Jahre danach erkundet das Musikmagazin gemeinsam mit dem amerikanischen Schriftsteller Greil Marcus, was vom Geist der Punk-Ära geblieben ist. Die Punk-Sängerin Tanya Tagaq kämpft für die Rechte der Inuit. Wettbewerbe für extreme Hundefrisuren sorgen bei Tierfreunden für Empörung. Die Künstler der "Jackass Art" sagen Ja zum Absurden. Bis 1.55, Arte

Radiotipps für Freitag:

9.05 MAGAZIN
Kontext Wolfgang Ritschl stellt Sachbücher vor: über Auslagerung, Saudi-Arabien, die 80er-Jahre und Strategien gegen den Hass. Bis 10.00, Ö1

10.05 MAGAZIN
Intrada mit Johannes Leopold Mayr: 1) Das Damenensemble Brassessoires. 2) "Im Dialog": Tastenmusik des Frühbarock. 3) Der zehnjährige Schlagwerker Noah Gessner. Bis 11.35, Ö1

14.05 MAGAZIN
Von Tag zu Tag: Peter Waterhouse und Fiston Mwanza Mujila Die beiden Schriftsteller sind Gäste von Rainer Rosenberg. Es geht um Vorträge beim Bildungsprojekt Silent University am Sonntag in Graz. Bis 14.40, Ö1

17.00 MAGAZIN
Voice of Peace Journalistinnen und Journalisten unterschiedlicher Herkunft informieren über internationale und lokale Politik und Kultur bis hin zu persönlichen Erfahrungen, in Arabisch, Englisch und Deutsch. Bis 18.00, Radio Freirad 105.9 im Raum Innsbruck und www.freirad.at

19.00 MAGAZIN
SPACEfemFM: Intergeschlechtlichkeit und Transidentität Beides sind Tabuthemen – mit negativen Konsequenzen für die Betroffenen und ihre Angehörigen. Live zu Gast im Studio sind Tobias Hummer (Obmensch VIMOE) und Anton Wittmann vom Transgenderreferat der HOSI Salzburg. Bis 20.00, Radio Fro 105.0 im Raum Linz und www.fro.at (Doris Priesching, 18.11.2016)

  • Artikelbild
    foto: orf / petro domenigg
Share if you care.