Was mögen Sie an Woody Allens Filmen?

User-Diskussion21. November 2016, 14:14
101 Postings

"Café Society", der neueste Woody-Allen-Film, läuft aktuell in den österreichischen Kinos. Welche Filme des Regisseurs zählen zu Ihren Favoriten?

Ein schwarzes Bild, der Titel erscheint in weißer Windsor-Schrift, dazu erklingt eine beschwingte Jazzmelodie. So beginnen fast alle Filme von Woody Allen, auch sein neuester, "Café Society". In diesem versucht ein junger Mann (Jesse Eisenberg) aus der New Yorker Bronx sein Glück beim Hollywoodagenten-Onkel in L.A. (Steve Carell) und verliebt sich dabei – natürlich – in dessen Assistentin (Kristen Stewart).

Obwohl der Film von Kritikern großteils positiv aufgenommen wurde, ist dem Regisseur damit wohl kein Meisterwerk gelungen. Ein "Lehrstück über Abgeklärtheit" nennt der STANDARD-Kritiker "Café Society". Für die "New York Times" ist er ein "amüsanter kleiner Film mit einigen inspirierten Momenten".

Ein Leben voller Filme

Seit langer Zeit hält Woody Allen den unglaublichen Schnitt von einem Film pro Jahr. Im Verlauf dieser mehr als 50-jährigen Schaffensgeschichte hat er für zahlreiche Klassiker der Filmgeschichte gesorgt. "Der Stadtneurotiker" mit seinen unzähligen Zeitebenen, "Manhattan", die Geschichte des menschlichen Chamäleons "Zelig", "The Purple Rose of Cairo", in dem der Film plötzlich ins wahre Leben überschwappt, um nur einige zu nennen. Auch das Spätwerk des Regisseurs kann sich sehen lassen. "Match Point" markierte den Beginn seiner europäischen Phase, deren Höhepunkte unter anderem "Vicky Cristina Barcelona" und "Midnight in Paris" waren.

mariam tezelashvili
Was wäre "Midnight in Paris" ohne den grandiosen Soundtrack?

So manche seiner Darsteller kamen durch seine Filme zu Oscarnominierungen und
-gewinnen, wie zuletzt Cate Blanchett für ihre Rolle in "Blue Jasmine". Sein letzter Streich, die Amazon-Serie "Crisis in Six Scenes", in der er selbst unter anderem neben Miley Cyrus spielt, wurde hingegen von den Kritiken wenig gnädig aufgenommen.

Skandale, Skandale

Herrscht zu Woody Allens Gesamtwerk dennoch allgemein positiver Konsens, so sorgt sein Privatleben seit Jahren bei vielen für Unbehagen. Bis heute sind die Missbrauchsvorwürfe seiner Adoptivtochter in unregelmäßigen Abständen öffentliches Thema. Verheiratet ist er seit fast 20 Jahren mit Soon-Yi Previn, der Adoptivtochter seiner Ex-Frau Mia Farrow.

Woody Allens Filme: Must-sees?

Welche Woody-Allen-Filme gehören zu Ihren Lieblingsfilmen? Welche Filme haben Sie enttäuscht? Was macht seinen Stil für Sie aus? (aan, 21.11.2016)

  • Aktuell im Kino: Woody Allens neuester Film "Café Society".
    foto: amazon studios

    Aktuell im Kino: Woody Allens neuester Film "Café Society".

  • Woody Allen 2016 bei den Filmfestspielen in Cannes.
    foto: reuters/eric gaillard

    Woody Allen 2016 bei den Filmfestspielen in Cannes.

  • Eine Szene aus "Der Stadtneurotiker".
    foto: 1977 united artists

    Eine Szene aus "Der Stadtneurotiker".

Share if you care.