"Battlefield 1": PS4-Pro-Spieler im Multiplayer im Vorteil

16. November 2016, 13:47
87 Postings

Analyse von Digital Foundry zeigt höhere Performance gegenüber PS4-Version

"Battlefield 1" sieht auf der PS4 Pro nicht nur besser aus als auf der normalen PS4, Spieler kommen mit der aufgemotzten Konsole auch in den Genuß einer höheren und stabileren Bildrate. Wie Digital Foundry in einer Analyse zeigt, laufe der Weltkrieg-Shooter auf der Pro mit bis zu 47 Prozent höherer Bildrate.

Das Problem: Von diesem Leistungsvorsprung profitiert auch der Multiplayermodus, wodurch Pro-Spieler einen technischen Vorteil gegenüber PS4-Spielern haben.

wirspielen
Video: Wir spielen "Battlefield 1"

Reaktionsschneller

Digital Foundry nach liefe "Battlefield 1" auf der neuen Hardware mit rund 10 bis 15 fps mehr. Während die Bildrate auf der PS4 in grafisch besonders anspruchsvollen Situationen auf bis zu 32 fps einbrechen kann, gewährleistet die PS4 Pro in diesen Szenen immer noch 47 fps.

Theoretisch sollte das Multiplayerspiel zwar auf beiden Plattformen konstant mit 60 fps laufen und damit eine Eingabeverzögerung von nur 16,7 Millisekunden sicherstellen. Durch besagte Performance-Einbrüche kann die Verzögerung allerdings auf 33 ms und sogar 50 ms anwachsen. Bei der Pro wird die Verzögerung nicht länger als 33 ms.

wirspielen
Video: Die PS4 Pro im Test

Theorie vs. Praxis

Zwar sind die Fähigkeiten der Spieler immer noch die Entscheidenden Faktoren, wie gut jemand in Mehrspielerpartien abschneidet, doch gerade bei engen Gefechten und ähnlich guten Teams könnten die technischen Differenzen den Unterschied ausmachen.

Sony wusste bereits im Vorfeld des PS4-Pro-Starts über diese Problematik Bescheid und gab Entwicklern daher die Richtlinie vor, dass Multiplayerspiele auf neuen wie alten Konsolen mit der gleichen Bildrate laufen müssen. In der Praxis sieht es nun jedoch so als, wäre dies nicht immer so leicht möglich. (zw, 16.11.2016)

"Battlefield 1" ist ab 18 Jahren für Windows-PC, PS4 und XBO erschienen. Die PS4 Pro ist für 399 Euro im Handel erhältlich.

Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Manchmal bauen wir Amazon-Links in unsere Artikel ein. Wenn Sie über diese Links ein Produkt erwerben, erhält DER STANDARD eine kleine Kommission von Amazon – und Sie helfen uns dabei, unsere journalistische Arbeit zu finanzieren.

Links

Battlefield 1 (Amazon)

Playstation 4 Pro (Amazon)

Quelle

Digital Foundry

Nachlese

Playstation 4 Pro im Test: Starkes Upgrade, aber kein Muss

"Battlefield 1" im Test: Der Erste Weltkrieg für Disneyland-Besucher

  • Artikelbild
    foto: battlefield 1
Share if you care.