Norwegen trennt sich von Teamchef Högmo

16. November 2016, 11:43
posten

Skandinavier in Gruppe C nur Vorletzter

Oslo – Die 1:2-Niederlage Norwegens am vergangenen Freitag in der WM-Qualifikation in Tschechien hat für Trainer Per-Mathias Högmo Folgen. Der norwegische Fußball-Verband gab am Mittwoch die Trennung vom 56-jährigen Teamchef bekannt. Norwegen liegt nach vier Spielen in der Gruppe C mit drei Punkten nur an vorletzter Stelle. Högmo hatte Norwegen seit Ende September 2013 betreut. (APA, 16.11. 2016)

Share if you care.