Kontinentalplattenverschiebung

Kolumne16. November 2016, 11:36
140 Postings

Oft bist da als Lehrer ja baff

– Du hast also wieder nix gelernt, Sanela. Das ist jetzt hintereinander der dritte Fünfer auf eine mündliche Überprüfung. Du weißt aber schon, dass du auch in GW eine Note brauchst?

- In was?

(Pause)

- Wiederhole bitte, was Ahmet gerade in seinem Referat so super herausgearbeitet hat: Warum müsste man Europa streng genommen Eurasien nennen?

Die richtige Antwort, Stichwort Kontinentalplatten, kannst du googeln, Sanelas Antwort eher nicht:

- Weil es in Europa so viele Oasen gibt?

Da geht die Lehrerin natürlich selbstkritisch in sich: Liegt es an ihren Diphthongen? Vor allem aber: Welche Note soll sie ihren Sanelas geben, wenn die neue "Leistungsbeurteilungsverordnung" in Kraft tritt? (Für die Volksschulen steht diese vor der Beschlussfassung, für die 10- bis 14-Jährigen wird noch feinjustiert.)

Nicht nur, dass da nördlich von Nicht genügend natürlich noch immer nichts ist ;-), aber da gibt es diese fünf "Beurteilungsstufen" als Ausformulierung bzw. Definition der Noten 1 bis 5. So zum Beispiel: "Die Anforderungen in Erfassen und Anwendung des Lehrstoffs sowie Durchführung der Aufgaben werden in den wesentlichen Bereichen zur Gänze erfüllt."

Andere Baustelle, denkst du als Wiener NMS-Lehrerin spontan, "Einser-Schüler" hast du schon Jahre keine mehr gehabt. Falsch! Es handelt sich um die Definition eines Befriedigend! Oder diese: "Die Anforderungen ... werden in den wesentlichen Bereichen überwiegend erfüllt." Gut? Irrtum. Genügend! Auf gut Deutsch: Einser und Zweier kann unsereiner mit solchen Vorgaben gar nicht mehr geben, außer wir brechen ununterbrochen das Gesetz oder arbeiten in Andreas Salchers Hochbegabtenschule.

In den Volksschulen formiert sich jetzt Widerstand (siehe den Kommentar der anderen von Josef Reichmayr im gestrigen STANDARD: "Schule – Lernen um der Noten willen?"). Vor allem, weil standardisierte "Beurteilungsstufen" der vollmundig versprochenen alternativen Leistungsbeschreibung diametral entgegenstehen. Also sagen wir 10-Jährige "... die Anforderungen ... zur Gänze erfüllt ..." – und dann im Zeugnis den Dreier dafür.

Das nenne ich pädagogische Kontinentalplattenverschiebung. (Niki Glattauer, 16.11.2016)

nglattauer@gmail.com

  • So schauen die tektonischen Platten aus
    foto: standard

    So schauen die tektonischen Platten aus

Share if you care.