Neujahrskonzert 2017: Programm steht fest

15. November 2016, 15:55
8 Postings

Der Venezolaner Gustavo Dudamel debütiert mit 35 Jahren als jüngster bisheriger Dirigent

Wien – Das Warten hat ein Ende. Die Wiener Philharmoniker haben das Programm für das traditionelle Neujahrskonzert am 1. 1. 2017 im Wiener Musikverein bekanntgegeben.

Der venezolanische Dirigent Gustavo Dudamel debütiert mit 35 Jahren als jüngster in der Geschichte dieser Veranstaltung unter anderem etwas exzentrisch mit Franz Lehárs Nechledil-Marsch aus der Operette Wiener Frauen sowie Émile Waldteufels Walzer Les Patineurs.

Selbstverständlich stehen aber vorwiegend diverse Kompositionen der guten alten Strauß-Familie auf dem Programm. In den Zugaben ist auf jeden Fall mit dem Radetzky-Marsch des Herrn Papa Johann sowie dem Donauwalzer des gleichnamigen Sohnes zu rechnen. (red, 15.11.2016)

Share if you care.