Firefox 50 ist da: Schnellstart und Emoji-Support

15. November 2016, 16:39
18 Postings

Neue Tastaturkürzel und Verbesserung der Suchfunktion

Mit einwöchiger Verspätung hat Mozilla die finale Version 50 des Webbrowsers Firefox zum Download freigegeben. Neben Bugfixes und kleinerer Optimierungen wird der Emoji-Support erweitert, dazu soll das Surftool nun auch flotter starten.

Beschleunigter Start und Emojis

Letzteres wurde durch Anpassungen des Software Development Kits (SDK) für Firefox-Addons erzielt. Dieses geht nun effizienter mit Javascript-Dateien um. Besonders Nutzer, die zahlreiche Erweiterungen einsetzen, sollen den beschleunigten Start merken.

Viele Services, die direkt im Browser laufen, bringen von Haus aus Emojis mit. Dazu sind die bunten Textbildchen auch Bestandteil aller aktuelleren Betriebssysteme. Auf älteren Plattformen und vielen Linux-Distributionen können nun über Firefox selbst Emojis genutzt werden. Dazu wurde das Grafikset von Emoji One integriert, das auch von anderen Anwendungen verwendet wird. Usern erspart dies die Eingabe der jeweiligen Zeichenfolgen für die Smileys oder Umwege auf Seiten wie Emojicopy.

Schlauere Suche

Eine kleine Erweiterung erhält die Suchfunktion für Seiteninhalte. Dort kann nun abgetrennt nach einzelnen Wörtern gesucht werden. Mit dieser Einstellung lassen sich etwa alle Vorkommen des Begriffs "smart" aufspüren, ohne dass dieser als Bestandteil anderer Begriffe ("Smartwatch") markiert wird.

Weiters bringt der Browser nun neue Tastenkürzel mit. Über Strg+Alt+R lässt sich nun der Lesemodus starten. Strg+Tab lässt User nun zwischen den Tabs in der Reihenfolge ihres letzten Aufrufs springen. Sämtliche Änderungen sind in den Release Notes angeführt, die für die stabile Ausgabe des Firefox 50 derzeit noch nicht vorliegen.

Wer bereits eine ältere Version nutzt, erhält die neue Ausgabe im Laufe der nächsten Zeit über die Updatefunktion. Für frische Installationen kann sie für Windows, macOS und Linux von der Mozilla-Website herunter geladen werden. (red, 15.11.2016)

  • Firefox 50 ist da.
    foto: derstandard.at/pichler

    Firefox 50 ist da.

Share if you care.