Historischer Kalender – 16. November

16. November 2016, 00:00
1 Posting

1866 – Die erste Nummer der "Frankfurter Zeitung" erscheint.

1916 – Russland protestiert gegen die Ausrufung eines Königreichs Polen durch die Mittelmächte.

1941 – Mit Ausnahme der Festung Sewastopol befindet sich die gesamte Krim-Halbinsel in der Gewalt der deutschen Angreifer.

1956 – Die UNO-Vollversammlung fordert die Einstellung der Deportationen ungarischer Freiheitskämpfer.

1971 – Als erstes österreichisches Staatsoberhaupt stattet Bundespräsident Franz Jonas Italien einen Staatsbesuch ab. In Rom wird er von Staatspräsident Giuseppe Saragat empfangen.

1976 – Die Deutsche Demokratische Republik bürgert den regimekritischen Liedermacher Wolf Biermann wegen "grober Verletzung der staatsbürgerlichen Pflichten" aus.

2001 – In New York wird die "Neue Galerie New York – Museum for German and Austrian Art" eröffnet.

2006 – Gemeinsam mit vier amerikanischen Kollegen und neun Irakern wird der Oberösterreicher Bert Nussbaumer im Südirak, nahe der Grenze zu Kuwait, entführt und später ermordet.

Geburtstage:

Hugo Lederer, dt. Bildhauer (1871-1940)

Hugo Meisl, öst. Fußballfunktionär (1881-1937)

Fred von Hoerschelmann, dt. Schriftsteller (1901-1976)

Ton de Leeuw, niederl. Komponist (1926-1996)

Antonio Gades (eigtl. A. Esteve), span. Flamencotänzer (1936-2004)

Joaquin Navarro Valls, span. Journalist und Vatikansprecher (1936- )

Alexander Popow, russ. Schwimmer (1971- )

Todestage:

George Graham, brit. Mechaniker (1674-1751)

Johann Nepomuk Vogl, öst. Schriftst. (1802-1866)

William Holden, US-Filmschauspieler (1918-1981)

(APA, 16.11.2016)

Share if you care.