Ägypten: Prächtiger Sarkophag nahe Luxor entdeckt

Ansichtssache14. November 2016, 18:14
28 Postings

Kairo – Spanische Archäologen haben am Westufer des Nils nahe Luxor eine Mumie in einem hölzernen Sarkophag entdeckt. Nach Angaben des Ägyptischen Antikenministeriums sei der Fund "in sehr gutem Zustand". Das Grab, in dem sich die Mumie befand, stamme ersten Datierungen zufolge aus der Zeit zwischen 1075 und 664 vor unserer Zeitrechnung.

Bild 1 von 3
foto: apa/afp/eam

Die in Leinen gehüllte Mumie befindet sich in einem prächtigen Sarkophag aus Holz, der unweit eines Tempels aus der Ära des altägyptischen Pharaos Thutmosis III. bestattet wurde. Das Grab dürfte einem wohlhabenden Diener des Königshauses zuzuordnen sein.

weiter ›
Share if you care.