Neue Politische Performance

14. November 2016, 15:23
posten

Naïma Mazic & William Ruiz Morales zeigen die Perfomance "Sharing Home" und der aus China stammende Wiener Jianan Qu seine Arbeit "Screening"

Im Rahmen der Ausstellung Touch The Reality. Rethinking Keywords of Political Performance des Kunstraums Niederösterreich gibt es wieder Live-Kunst zu sehen. Der Kontext ist spannend genug in einer Gegenwart, die Nachweise dafür zu liefern scheint, dass politische Kunst nichts bewirkt. Als Motto der Schau dient ein Satz der Kubanerin Tania Bruguera: "Wir müssen Duchamps Pinkelbecken in die Toilettenräume zurückschaffen."

Das Brut-Theater hatte dies schon einmal praktiziert, aber dann wieder zurückgenommen. Im Kunstraum jedenfalls zeigen das österreichisch-kubanische Künstlerinnenduo Naïma Mazic & William Ruiz Morales am Dienstag (15. 11.) die Perfomance "Sharing Home" (16.00 und 18.30 Uhr) und der aus China stammende Wiener Jianan Qu "Screening", eine Arbeit über Projektionen in der Kunst. Tipp: Am Donnerstag folgen Performances von Masha Dabelka und Pêdra Costa. (ploe, 14.11.2016)

15. und 17. 11., Kunstraum Niederösterreich, 1., Herrengasse 13

Share if you care.