Sieben pakistanische Soldaten bei Gefecht mit Indern getötet

14. November 2016, 13:19
posten

Beschuss über Kontrolllinie dauerte in der Nacht mehrere Stunden

Islamabad – Indische Grenztruppen haben in der Unruheregion Kaschmir nach Angaben aus Pakistan mindestens sieben Soldaten des Nachbarlandes getötet. Sie feuerten Mörsergranaten und Artilleriegeschoße über die sogenannte Kontrolllinie, die Kaschmir in eine indische und eine pakistanische Seite teilt, wie das pakistanische Militär am Montag mitteilte. Der Beschuss dauerte demnach in der Nacht mehrere Stunden an.

Im Kaschmir-Konflikt zwischen den beiden Atommächten waren die Spannungen zuletzt wieder aufgeflammt. Am 18. September hatten Extremisten in der Stadt Uri eine indische Militärbasis angegriffen und 18 Soldaten getötet. Ein weiterer Soldat starb an den Folgen seiner Verletzungen. Indien warf Pakistan vor, die Terroristen unterstützt zu haben. (APA, 14.11.2016)

Share if you care.