"Im Zentrum" über "Trump und der Siegeszug des Populismus"

13. November 2016, 18:20
143 Postings

Was sind die Rezepte im Umgang mit Populisten? Und welche Rolle spielen die Medien im weltweiten Vormarsch populistischer Parteien?

Wien – Amerika hat gewählt – und die Welt rätselt, wie es so weit kommen konnte, dass der Außenseiter Donald Trump es tatsächlich ins Weiße Haus schafft. Warum schenken die Menschen dem Milliardär mit den erschreckenden Ansagen ihr Vertrauen, das Land nach vorn zu bringen? Haben die Eliten längst den Kontakt zu sehr großen Teilen der Bevölkerung verloren? Was sind die Rezepte im Umgang mit Populisten? Und welche Rolle spielen die Medien im weltweiten Vormarsch populistischer Parteien?

Darüber diskutierten bei Ingrid Thurnher:

  • Hannes Swoboda ehem. SPÖ-Politiker und Delegationsleiter im EU-Parlament
  • Maria Rauch-Kallat ehem. ÖVP-Generalsekretärin und Ministerin
  • Ruth Wodak Kommunikationsforscherin
  • Robert Rohrschneider Politikwissenschafter, University of Kansas, USA
  • Ingrid Brodnig Redakteurin "profil"

Nutzen Sie das Forum, um sich über die Sendung und das Thema auszutauschen. (red, 13.11.2016)

  • Im Zentrum" in ORF 2: Ingrid Thurnher bittet zur Diskussion.
    foto: orf/milenko badzic

    Im Zentrum" in ORF 2: Ingrid Thurnher bittet zur Diskussion.

Share if you care.