Serbien holt wichtigen Punkt in Wales

12. November 2016, 23:39
53 Postings

Später Ausgleich zum 1:1 für die Gäste, die in der Österreich-Gruppe damit auf Platz zwei liegen

Cardiff – Serbien holte in der österreichischen WM-Qualifikationsgruppe D am Samstag einen wichtigen Punkt in Wales. Gareth Bale hatte den EM-Halbfinalisten zwar in der 30. Minute in Führung gebracht , doch Newcastle-Legionär Aleksandar Mitrovic (86.) glückte im Finish noch per Kopf der Ausgleich.

Serbien verteidigte damit den zweiten Tabellenplatz, mit acht Zählern liegt man zwei Punkte hinter Leader Irland. Wales (6) folt auf Platz drei vor Österreich (4). Am Tabellenende folgen die weiter sieglosen Teams aus Georgien (2) und Moldawien (1), die sich in Tiflis 1:1 (1:0) trennten.

Das unterhaltsame Match in Cardiff bot den Zuschauern Chancen auf beiden Seiten. Nach einer knappen halben Stunde nahm Hal Robson-Kanu am rechten Flügel dem serbischen Verteidiger Matija Nastasic den Ball ab und spielte zurück auf Bale, der von knapp außerhalb der Strafraumgrenze mit einem satten Schuss das 1:0 besorgte.

In der Schlussphase überschlugen sich dann die Ereignisse. In der 85. Minute verhinderte dann die Stange einen zweiten Treffer Bales, der die Entscheidung zugunsten der Waliser bedeutet hätte. Im Gegenzug verwertete Mitrovic eine Flanke von der rechten Seite mit einem herrlich platzierten Kopfball zum Ausgleich für die Serben. Beide Teams sind nach vier Qualifikationsspielen damit immer noch ungeschlagen.

Das walisische Team trat übrigens im Cardiff City Stadium an, da das größere Millennium Stadium von der Rugby-Nationalmannschaft besetzt war. Die trat in der Serie der Autumn-Internationals gegen Argentinien an und siegte vor über 50.000 Zuschauern 24:20. Zu den Kickern kamen etwa 32.000, insgesamt eine ordentliche Zahl an Sportsfreunden für ein so kleines Land. (red, APA 12.11. 2016)

Ergebnisse der europäischen Fußball-WM-Qualifikation:

Gruppe D – 4. Runde:

Georgien – Moldau 1:1 (1:0) Tiflis.
Tore: Qazaishvili (16.) bzw. Gatcan (78.)

Wales – Serbien 1:1 (1:0) Cardiff.
Tore: Bale (30.) bzw. Mitrovic (86.)

  • Aleksandar Mitrovic hat nach seinem späten Ausgleich für Serbien in Cardiff nur ein Ziel.
    foto: reuters/childs

    Aleksandar Mitrovic hat nach seinem späten Ausgleich für Serbien in Cardiff nur ein Ziel.

Share if you care.