Promotion - entgeltliche Einschaltung

Sehen Sie die Welt in einem neuen Licht

15. November 2016, 14:10

Die Hyundai Motor Company, der größte Automobilproduzent Südkoreas, stellt den IONIQ vor, ein ausgereiftes, mit alternativen Antriebskonzepten ausgestattetes Kompaktfahrzeug. Dabei handelt es sich um das weltweit erste Fahrzeug mit drei elektrifizierten Antrieben (HEV/EV/PHEV).

Der Hyundai IONIQ ist wahlweise mit Elektroantrieb (EV), Benzin/Elektro- Hybridantrieb (HEV) oder ab 2017 auch als Plug-In-Hybrid Benzin/Elektro (PHEV) erhältlich. Der IONIQ Hybrid reagiert auf die sich rasch verändernden Lebensstile der Kunden, indem er neue Wege für Hybridfahrzeuge beschreitet, da er nicht nur eine in seiner Klasse unübertroffene Kraftstoffeffizienz bietet, sondern auch ein vergnügliches, reaktionsschnelles Fahren ermöglicht und ein attraktives Design hat – eine einzigartige Kombination!

Herausragender Luftwiderstandsbeiwert

Die an ein Coupé erinnernde Silhouette des IONIQ ist stromlinienförmig und auf geringen Luftwiderstand optimiert, in der Kombination mit aktiven und passiven aerodynamischen Ausstattungsmerkmalen wird ein herausragender CW-Wert (Luftwiderstandsbeiwert) von nur 0,24 erreicht. Dies führt dazu, dass der IONIQ eines der aerodynamischsten Fahrzeuge auf dem Markt ist.

Der Name des neuen Fahrzeugs nimmt Bezug auf seine Herstellung. Ein Ion ist ein elektrisch geladenes Atom – die ersten drei Buchstaben sind demnach als Anspielung auf die intelligente Kombination elektrifizierter Antriebsstränge zu verstehen. Der zweite Teil des Namens leitet sich von dem englischen Wort "unique" (einzigartig) ab und veranschaulicht das Umweltengagement und die Bereitschaft der Marke, die Wahlmöglichkeiten für Kunden zu maximieren. Das Q schließlich ist im Logo des Fahrzeugs als visueller Eyecatcher abgebildet und verweist auf den frischen neuen Ansatz dieses hochentwickelten emissionsarmen Modells.

Technische Daten:

Hyundai IONIQ Hybrid (HEV)

foto: hyundai

Antriebseinheit:

  • 1,6 GDI Benzinmotor mit 77 kW (105 PS), Drehmoment 147 Nm
  • Elektromotor mit Lithium-Ionen-Polimer-Batterie (1,56 kWh), 32 kW (43,5 PS), Drehmoment 170 Nm
  • 6-Gang Doppelkupplungsgetriebe

Systemleistung:

  • 103,6 kW (141 PS) und einem maximalen Drehmoment von 265 Nm
  • Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h
  • kann bis zu einer Geschwindigkeit von 120 km/h rein elektrisch fahren
  • CO2-Emission kombiniert: 79 g/km
  • Kofferraumvolumen 750l

Hyundai IONIQ Elektro (EV)

foto: hyundai

Antriebseinheit:

  • Reines Elektro-Fahrzeug
  • 28 kWh Lithium-Ionen-Polymer Batterie 88 kW (120 PS) Drehmoment von 295 Nm
  • Reichweite ca. 250 km, Höchstgeschwindigkeit von 165 km/h

  • CCB (In-Cable Control Box) – Adapter Kabel-Anschluss an Haushaltssteckdose
  • Schnellladestation 100 kW – Aufladung von ca. 80% der Lithium-Ionen-Polymer-Batterie in ca. 24 Minuten
  • 
Kofferraumvolumen 650l (aufgrund der größeren Batterie)

Hyundai IONIQ Pug-in (PHEV)

foto: hyundai

Antriebseinheit:

  • Plug-in-Hybrid-Modell (PHEV)
  • 8,9 kWh Lithium-Ionen-Polymer Batterie
  • Reichweite rein elektrisch ca. 50 km
  • Elektromotor (45 kW/61 PS) gemeinsam mit dem 1.6 GDI Benziner
  • CO2-Emission (Ziel): 32 g/km
  • Der Hyundai IONIQ ist sowohl mit Elektroantrieb als auch als Hybrid oder Plug-in-Modell erhältlich.
    foto: hyundai

    Der Hyundai IONIQ ist sowohl mit Elektroantrieb als auch als Hybrid oder Plug-in-Modell erhältlich.

Share if you care.