TV- und Radiotipps für Freitag, 11. November

Video11. November 2016, 06:00
4 Postings

Mercenario – Der Gefürchtete, Verschwörungstheorien, ewige Jugend durch Hormone und der türkische Ex-Chefredakteur Can Dündar präsentiert das ZDF-Kulturmagazin "Aspekte"

18.30 MAGAZIN
Heute konkret: Nach schaffnerlos kommt fahrerlos U-Bahnen und Busse ohne Fahrer: Benedict Feichtner berichtet, wie der öffentliche Verkehr der Zukunft aussieht. Bis 18.51, ORF 2

20.15 RICHTIGE MÄNNER
Mercenario – Der Gefürchtete (Il mercenario, I 1968, Sergio Corbucci) 1915: Revolution in Mexiko. Der Grubenbesitzer ist ein Ausbeuter. Paco Ramon, Bandit und Revolutionär, lehnt sich gegen ihn auf. Ein übermütiges, verwirrendes Spektakel von Meister Corbucci, es taumeln, stürzen, schießen, grinsen: Franco Nero und Jack Palance. Um 22 Uhr folgt ein weiterer "Django". Wir sehen in einer Nebenrolle: Iris Berben. Bis 0.05, ORF 3

killbillreference

20.15 MAGAZIN
Betrifft: Ewig jung durch Hormone? Mehr Kraft, Energie und Lebensfreude mit der Einnahme von Pillen? Trügerischer Schluss: Ein hoher Testosteronspiegel regt zudem die Blutproduktion an, was auf lange Sicht zu Gefäßverschlüssen und Herzinfarkten führen kann. Bis 21.00, 3sat

20.15 DOKUMENTATION
Verschwörungstheorien Adolf Hitler entkam, und die gefundene Leiche war ein Doppelgänger, amerikanische Soldaten nahmen das Nazigold an sich und kehrten als Millionäre heim. Die Dokumentation klopft diese und andere Mythen über das Ende des Zweiten Weltkriegs und über den Kalten Krieg ab. Bis 22.05, n-tv

20.15 ALTER EGO
Looper (USA/VRC 2012, Rian Johnson) 2040 arbeitet Joe (Joseph Gordon-Levitt) erfolgreich als ein sogenannter Looper – ein Attentäter, dessen Auftrag es ist, per Zeitreise aus dem Jahre 2070 zurückgeschickte Menschen zu töten. Verbrecherorganisationen nutzen diese illegale Methode immer wieder, um ihre Opfer in die Vergangenheit zurückzuschicken, damit die Looper sie gegen einen horrenden Batzen Geld töten und damit die Existenz der Betroffenen gänzlich auslöschen. Regisseur Johnson schafft es, das alte Thema Zeitreisen neu zu beleben. Bis 22.30, ATV

sony pictures entertainment

21.00 MAGAZIN
Makro: Kubas zäher Wandel Themen: 1) Zaghafte Annäherung: Lockerung des US-Handelsembargos. 2) Stillstand gegen Aufbruch: Landwirtschaft und Tourismus. 3) Deutscher restauriert Kubas Altstadt. Bis 21.30, 3sat

21.30 MAGAZIN
Auslandsjournal Themen: 1) Zwischen Triumph und Trauer – Reaktionen auf die US-Wahl. 2) Die große Unbekannte – US-Außenpolitik unter Donald Trump. 3) Oh, wie schön ist Kanada – Obamas Erbe lebt weiter. Bis 22.10, 3sat

21.45 DOKUMENTATION
Let's dance Ob in der Gruppe, zu zweit oder allein; ob auf der Bühne oder auf dem Dorfplatz: Der Möglichkeiten, sich tänzerisch zu bewegen, gibt es viele. Die dreiteilige Dokumentation erzählt restlos alles, was man darüber wissen möchte. In den ersten beiden Teilen von dreien geht es um Gruppen- und Solotanz. Bis 23.35, Arte

22.35 GESPALTEN
Ida (PL/DK/F/GB 2013, Pawel Pawlikowski) Kurz bevor sie ihr Gelübde ablegt, geht die Novizin Anna (Agata Trzebuchowska) auf große Selbstentdeckungsfahrt. Über ihre Tanta Wanda (Agata Kulesza) erfährt sie auch einiges über die eigene Vergangenheit, dass sie Jüdin ist und eigentlich Ida heißt. Pawlikowskis großes Geschichtsepos, dafür gab es den verdienten Auslandsoscar. Bis 0.05, 3sat

movieclips film festivals & indie films

22.45 DOKUMENTATION
Universum History: Maximilian von Mexiko – Der Traum vom Herrschen Die Dokumentation illustriert das Schicksal des widersprüchlichen Habsburgers und beleuchtet die Umstände seines tragischen Scheiterns. Bis 23.30, ORF 2

23.45 MAGAZIN
Aspekte Der ehemalige Cumhuriyet-Chefredakteur Can Dündar präsentiert die Ausgabe des Kulturmagazins in seiner Sprache ganz im Zeichen der Situation in der Türkei. Die Themen: 1) "Haymatloz" damals und heute: Deutsche flüchteten in die Türkei. 2) Die Türkei auf dem Weg in die Diktatur: Gast und Musik in der Sendung. 3) Ungarns Oppositionelle fürchten um die Pressefreiheit. 4) Die Welt nach der Trump-Wahl. Bis 0.30, ZDF

Radiotipps für Freitag:

14.05 MAGAZIN
Von Tag zu Tag: Jan Assmann Live von der Buch Wien 2016: Der Ägyptologe, Religions- und Kulturwissenschafter geht in seinem neuen Buch Totale Religion auf die Suche nach den Spuren von Gewalt in religiösen Texten. Den Übergang vom Vielgötterglauben zum Monotheismus sieht er als epochale Wende. Andreas Obricht moderiert. Bis 14.40, Ö1

15.00 MAGAZIN
Augustin: "Zündstoff" präsentiert Künstlerinnen, Allrounderinnen, Vereine und Angebote von und für Frauen Offene Jugendarbeit und Unterstützung für Jugendliche sind der Sozialarbeiterin, Supervisorin und Organisationsentwicklerin Manuela Synek wichtig. Bis 16.00, Radio Orange 94.0 im Raum Wien und auf oe94.at

19.00 MAGAZIN
Asyl als Menschenrecht – aktuelle Fluchtbewegungen und die rechtliche Situation Die Völkerrechtlerin Lisa Maria Heschl steht bei Martin Dopler Rede und Antwort über Notstandsverordnung und Rechtssicherheit. Bis 20.00, Radio Helsinki im Raum Graz und auf www.helsinki.at (Doris Priesching, 11.11.2016)

  • Die schöne Giovanna Ralli in Sergio Corbuccis abgefahrenem Western "Mercenario – Der Gefürchtete"
    foto: orf/mgm

    Die schöne Giovanna Ralli in Sergio Corbuccis abgefahrenem Western "Mercenario – Der Gefürchtete"

Share if you care.