Sega Mega Drive: Kultkonsole feiert ungewöhnliches Comeback

10. November 2016, 11:07
53 Postings

Brasilianischer Hersteller legt Spielkonsole neu auf – mit 20 Games im Gepäck

Die 28 Jahre alte Spielkonsole Sega Mega Drive kommt zurück – und zwar nach Brasilien. Dort hat ein Hersteller namens Tectoy nämlich von Sega die Rechte für die Neuauflage der 16-Bit-Konsole erworben und bringt diese für umgerechnet rund 110 Euro mit einem zusätzlichen SD-Kartenslot für Spiele sowie einem A/V-Anschluss auf den Markt. Im Juni 2017 soll die Auslieferung erfolgen.

20 Games

Damit springt der Hersteller auf den von Nintendo neu entfachten Retro-Trend auf. Der japanische Konzern verkauft ab dem 11. November eine Miniaturversion des NES. Der Nintendo Classic Mini kommt mit 30 vorinstallierten Games und ist für 69,99 Euro zu haben.

Die Neuauflage des Sega Mega Drives hingegen ist bis auf kleine Änderungen ident mit dem Original. Im Gegensatz zu Cartridges nutzt die Konsole allerdings SD-Karten zur Speicherung von Spielen. 20 Games-Klassiker sind im Preis enthalten. Darunter Titel wie "Sonic 3", "Golden Axe" und "Out Runners". Etwas unpraktisch: Der TV-Anschluss über HDMI ist nicht möglich.

Europa?

Die Konsole kann bereits vorbestellt werden. Wann und ob sie allerdings auch für europäische Kunden erhältlich sein wird, ist nicht bekannt. (zw, 10.11.2016)

Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Manchmal bauen wir Amazon-Links in unsere Artikel ein. Wenn Sie über diese Links ein Produkt erwerben, erhält DER STANDARD eine kleine Kommission von Amazon – und Sie helfen uns dabei, die Produktion von Inhalten zu finanzieren.

Nachlese

80er-Games in scharf: Nintendo zeigt Mini-NES und Mini-Famicom in Aktion

Links

Tectoy Sega Mega Drive

Nintendo Classic Mini (Amazon)

  • Der neue alte Sega Mega Drive
    foto: tectoy

    Der neue alte Sega Mega Drive

Share if you care.