Menü-App: Mit einem Wisch zum nächsten Tisch

9. November 2016, 14:36
7 Postings

Linzer Startup serviert neue Menü-App – Suchmaschine filtert die Labstellen in User-Nähe

Linz – Es ist die entscheidende Frage im Laufe eines Arbeitstages: "Wohin gemma' heute?" Die hauseigene Kantine? Zu viele Kollegen und dann noch das Risiko, plötzlich mit dem Chef am Tisch sitzen zu müssen. Doch wieder der Asiate ums Eck, dem man eigentlich nach dem mühsamen Verdauen der letzten Glutamat-Überdosis auf ewig abgeschworen hat? Zumindest immer noch besser, als am Schreibtisch selbst geschmierte Brote auszupapierln.

Jederzeit essbereit

Die Mittagspausenzeit ist kostbar und ein lukullischer Genuss ohne Hektik bedarf einer perfekten Planung. Hier setzt das Linzer Startup "mittag.at" an. Die App der beiden jungen Software-Bastler Manuel Berger und Stephan Schober bündelt alle Linzer Mittagsmenüs übersichtlich und aktuell auf einer Seite. Und die Suchmaschine sucht regelmäßig das Internet nach aktuellen Angeboten ab. Grummelt etwa der Magen am Linzer Hauptplatz, reicht einem das Smartphone die Speiskarten der Lokale in unmittelbarer Nähe. Möglich ist dabei auch gleich eine entsprechende Tischreservierung.

Service für Gastronomen

Die App selbst kostet dem hungrigen Konsument nichts, das Geschäft wollen die jungen Essensvermittler auf gastronomischer Seite machen. Berger: "Um 19 Euro monatlich bieten wir Restaurants eine umfangreiche Betreuung. Von der Beratung über eine optimalen Platzierung auf unserer Seite bis hin zu einem regelmäßigem Newsletter. Mittagsmenüs sind für Restaurants ein effektives Mittel, um Kunden anzulocken. Sie sind täglich frisch und man kann die Gerichte gezielt einsetzen, um neben den Lieferservices auch im Internet gezielt auf sich aufmerksam zu machen."

Den großen Unterschied zu ähnlichen Mittags-Plattformen sehen die beiden Jungunternehmer, neben der Benutzerfreundlichkeit, übrigens im umfangreichen Angebot: "Es gibt keine andere Plattform mit bis zu 200 Menüs im Angebot." (Markus Rohrhofer; 09. 11. 2016)

  • Nicht immer muss es um die Mittagszeit ein Burger sein – die neue Menü-Plattform mittag.at verspricht Abwechslung.
    getty images/istockphoto

    Nicht immer muss es um die Mittagszeit ein Burger sein – die neue Menü-Plattform mittag.at verspricht Abwechslung.

Share if you care.