Hop-on, Hop-off: Die kürzesten A380-Flüge

11. November 2016, 05:30
99 Postings

Ein Fachmagazin hat die kürzesten A380-Reisen der Welt aufgelistet

Der Superjumbo von Airbus kann nonstop 15.200 Kilometer weit fliegen, doch manche Fluglinien setzen ihn auf ultrakurzen Strecken ein, wie das Online-Fachmagazin "Aerotelegraph" schreibt und auch gleich eine Liste der kürzesten A380-Reisen der Welt reicht.

Platz 10 bzw. 9

Diese Plätze teilen sich Emirates für die Strecke Sydney – Auckland und China Southern für die Strecke Guangzhou – Schanghai, je 3:10 Stunden

Platz 8

Peking – Guangzhou mit China Southern, 3:05 Stunden

Platz 7

Mumbai – Dubai mit Emirates, 2:55 Stunden

Platz 6

Bangkok – Hongkong mit Thai Airways, 2:45 Stunden

Platz 5 bzw. 4

Auch hier teilen sich zwei Airlines diesen Platz: Jeddah – Dubai mit Emirates und Chengdu – Peking mit China Southern, je 2:40 Stunden

Platz 3

Singapur – Bangkok mit Air France, 2:30 Stunden

Platz 2

Kuwait – Dubai mit Emirates, 1:25 Stunden

Platz 1

Doha – Dubai mit Emirates: 1:10 Stunden (ab 1. Dezember)

Fazit: Emirates hat seinen eigenen Rekord gebrochen. (red, 10.11.2016)

  • Der A380 bei Air France
    foto: apa/epa/barbara walton

    Der A380 bei Air France

  • Der Superjumbo bei Emirates
    foto: ap/kamran jebreili

    Der Superjumbo bei Emirates

  • Der A380 bei Thai Airways
    foto: apa/epa/barbara walton

    Der A380 bei Thai Airways

Share if you care.