Macron will bei Frankreichs Präsidentenwahl antreten

8. November 2016, 13:51
posten

Parteiloser ehemaliger Wirtschaftsminister gilt als Kritiker von Staatschef Hollande

Paris – Der frühere französische Wirtschaftsminister Emmanuel Macron will nach Angaben von Vertrauten für die Präsidentschaft kandidieren. Er werde seine Kandidatur vor dem 10. Dezember offiziell erklären, hieß es am Dienstag aus seinem Umfeld in Paris. Der parteilose Macron gilt als Kritiker des französischen Staatschefs François Hollande und war Ende August aus dessen Regierung zurückgetreten.

Erste Details seines politischen Programms wolle Macron an diesem Donnerstag in einem Interview mit der Zeitschrift "L'Obs" enthüllen, hieß es aus seinem Umfeld weiter. Vor einem für den 10. Dezember geplanten Auftritt werde er dann seine Kandidatur erklären.

Der frühere Investmentbanker Macron war bis zu seinem Rücktritt zwei Jahre lang Wirtschaftsminister in der Regierung Hollandes. Er sollte eine neue Dynamik in den kriselnden Standort Frankreich bringen. Beim linken Flügel der Sozialisten stießen seine Reformen und seine Kritik an der 35-Stunden-Woche aber auf Widerstand. (APA, 8.11.2016)

Share if you care.