Kinderbetreuung: Wie suchen Sie den richtigen Platz für Ihr Kind?

User-Diskussion9. November 2016, 09:00
65 Postings

Die Anmeldung für das nächste Kindergartenjahr hat begonnen. Wie gehen Sie bei der Suche und Auswahl vor?

Bis Ende Dezember haben Eltern noch Zeit, ihr Kind für die Kindergärten in Wien anzumelden. Ende März erhält man schließlich die Information, ob das Kind den gewünschten Platz bekommt. Der Anmeldung und dem Bangen gehen meist aber einige Recherchen voraus.

Schon früh überlegen sich Eltern, in welchem Alter das Kind in eine Betreuungseinrichtung kommen soll und welche Rahmenbedingungen diese haben soll. Die Besichtigung von Kindergärten, der Austausch mit Bekannten und Freunden, deren Kind schon einen Platz hat, und Erfahrungsberichte in verschiedenen Foren helfen vielen Eltern dabei, die außerhäusliche Betreuung ihrer Wahl zu finden.

Steigender Bedarf

Dass es Bedarf nach außerhäuslicher Kinderbetreuung gibt, lässt sich nicht mehr von der Hand weisen, das zeigt eine Erhebung der Statistik Austria. 93,3 Prozent der Drei- bis Fünfjährigen sind demnach in einer Kinderbetreuungseinrichtung, und ein Viertel der unter Dreijährigen war im Kindergartenjahr 2015/16 ebenfalls in außerhäuslicher Betreuung. Die Statistik zeigt auch, dass die Zahl der Kinder in Betreuungseinrichtungen gestiegen ist. Diese Zuwächse konnten nicht nur in Wien, sondern in allen Bundesländern verzeichnet werden.

Für die Vereinbarkeit von Beruf und Kind ist es wesentlich, dass die Betreuungseinrichtung längere Öffnungszeiten und weniger Schließtage am Stück bietet. Dies ist momentan noch nicht österreichweit gegeben. In den Bundesländern (ohne Wien) gab es im vergangenen Jahr durchschnittlich 29,9 Schließtage, wobei 16,5 auf die Sommerferien fallen. Und ein Viertel der Kindergärten sperrt bereits vor 14 Uhr seine Pforten.

Was ist wichtig?

Für die Wahl des richtigen Krippen- und Kindergartenplatzes sind Öffnungszeiten ein wichtiger, aber meist nicht ausschließlicher Parameter. Für diesen User etwa sind folgende Voraussetzungen wesentlich:

Wie gehen Sie bei der Suche vor?

Haben Sie Kinderbetreuungseinrichtungen vorab besucht, um sich ein Bild von den Räumlichkeiten und den Pädagoginnen und Pädagogen zu machen? Welche Parameter sind für Sie entscheidend bei der Wahl des richtigen Kindergartenplatzes oder der richtigen Krabbelstube? Finden Sie an Ihrem Wohnort einen geeigneten Platz mit Öffnungszeiten, die sich auch mit Ihren Arbeitszeiten vereinbaren lassen? Haben Sie bereits den gewünschten Platz erhalten? Lassen Sie uns an Ihren Überlegungen teilhaben! (haju, 9.11.2016)

Share if you care.