Interimstrainer: Henke übernimmt bei Ingolstadt

8. November 2016, 11:09
5 Postings

Neuer Chef für ÖFB-Teamspieler Suttner und Hinterseer

Ingolstadt – Nach der Freistellung von Markus Kauczinski hat der abstiegsbedrohte deutsche Bundesligist FC Ingolstadt Michael Henke zum Interimscoach berufen. Der ehemalige Assistent von Ottmar Hitzfeld war früher auch Co-Trainer bei Ingolstadt. Seit Sommer war der 59-Jährige für den Aufbau internationaler Beziehungen zuständig.

Man arbeite aber weiter intensiv daran, einen neuen Coach zu finden, sagte FC-Geschäftsführer Harald Gärtner am Dienstag. Der Klub der ÖFB-Teamspieler Markus Suttner und Lukas Hinterseer hatte sich am Sonntag nach nur zwei Punkten aus den ersten zehn Bundesliga-Spielen von Kauczinski getrennt und ist derzeit nur Vorletzter. (APA, red, 8.11.2016)

Share if you care.