Auch ältere Bonobos könnten eine Lesebrille gut gebrauchen

Video7. November 2016, 19:25
28 Postings

Ist die altersbedingte Weitsichtigkeit eine Folge unserer Lebens- und Lesegewohnheiten? Nein: Auch Zwergschimpansen werden ab 40 weitsichtig

Kioto/Wien – Bei den meisten von uns beginnt das Problem irgendwann zwischen dem vierzigsten und fünfzigsten Lebensjahr: Die Nahanpassungsfähigkeit des Auges mittels Akkommodation nimmt ab. Eine Lesebrille oder ein ähnliches Hilfsmittel wird nötig, um scharfes Sehen in der Nähe zu ermöglichen.

Der Begriff "Lesebrille" legt nahe, dass dieser rein altersbedingte Funktionsverslust namens Presbyopie etwas exklusiv Menschliches sein könnte. Denn nur Homo sapiens ist der Lektüre fähig. Doch wie eine neue Untersuchung an Zwergschimpansen zeigt, ist selbst die Altersweitsichtigkeit kein menschliches Privileg, sondern kommt allem Anschein nach auch bei älteren Menschenaffen vor.

Beobachtungen bei Bonobos

Anekdotische Hinweise auf Nahsichtprobleme bei älteren Schimpansen gibt es schon seit längerem. Doch ein Team um Heungjin Ryu (Uni Kioto), der ähnliche Beobachtungen bei Bonobos in Reservaten in der Demokratischen Republik Kongo gemacht hatte, ging der Frage erstmals systematisch nach.

Die Forscher machten für ihre Studie im Fachblatt "Current Biology" möglichst viele Fotos von 14 wild lebenden Bonobos im Alter von elf bis 45 Jahren. Im Fokus der Primatologen standen dabei die Fellpflege und die Distanzen zwischen dem Fellpfleger und dem entlausten Bonobo. Die Hypothese: Ältere Menschenaffen halten mehr Distanz zum Fell, weil sie weitsichtig sind.

heungjin ryu
Bonobos verschiedener Altersklassen bei der Fellpflege.

Alter evolutionärer Ursprung

"Was wir herausfanden, hat sogar uns überrascht", sagt Ryu. Tatsächlich erwies sich das Alter als die entscheidende Variable, wie die Fellpflege durchgeführt wurde. Eine der Folgen davon ist, dass ältere Bonobos auch seltener dafür engagiert werden, was ihrem Sozialleben abträglich ist. Damit ist aber auch klar, dass Altersweitsichtigkeit ein natürlicher Prozess ist, der evolutionär weit zurückreicht – und nichts mit unserer Lesefähigkeit zu tun hat.

Beim Menschen wird die Altersweitsichtigkeit nur deshalb offensichtlicher, weil unsere Lebenserwartung im Schnitt deutlich höher ist als die von Menschenaffen, die in freier Wildbahn leben. (Klaus Taschwer, 8.11.2016)

  • Dieser 45 Jahre alte Bonobo ist aufgrund seiner Weitsichtigkeit mit seinen Augen rund 40 bis 45 Zentimeter vom Fell seines zu entlausenden Kollegen entfernt...
    heungjin ryu

    Dieser 45 Jahre alte Bonobo ist aufgrund seiner Weitsichtigkeit mit seinen Augen rund 40 bis 45 Zentimeter vom Fell seines zu entlausenden Kollegen entfernt...

  • ...während dieses 17-jährige Bonobo-Weibchen auf zehn Zentimeter dran ist und entsprechend genauer bei der Fellpflege sein kann.
    heungjin ryu

    ...während dieses 17-jährige Bonobo-Weibchen auf zehn Zentimeter dran ist und entsprechend genauer bei der Fellpflege sein kann.

Share if you care.