Wer soll neuer Trainer bei Rapid werden?

Umfrage7. November 2016, 16:10
546 Postings

Die sportlich maroden Grün-Weißen suchen einen neuen Chef auf der Trainerbank

Stürmische Zeiten in Wien Hütteldorf – nach dürftigen Vorstellungen der Kampfmannschaft der Rapidler wurden Sportdirektor Andreas Müller und Trainer Mike Büskens entlassen. Im Forum auf derStandard.at wird heiß diskutiert und Vorschläge und Ideen gibt es mindestens so viele wie Kritik. Einige blicken der Zukunft bereits sorgenvoll entgegen:

Als Gegenentwurf zur alten Garde der Trainerlegenden in Österreich fordern findige User auch Leute der Kategorie "jung und dynamisch":

Die Klassiker, die bei Rapid ebenfalls immer genannt werden, wischt dieser User gleich vom Tisch – er dürfte mehr als die meisten wissen:

Wer im Westen Wiens daheim ist, sieht vielleicht auch mal in den Westen Österreichs – wo bei Altach recht erfolgreich gecoacht wird. Man könnte doch..

Und mit gewissen Leuten will man es sich vielleicht nicht verscherzen – manche User orten hier Druck von der Tribüne:

Man sieht, die Meinungen über Rapids Zukunft gehen auseinander – wer würde für Sie als Trainer des SK Rapid Wien in Frage kommen und warum? Stimmen Sie ab und begründen Sie doch Ihre Wahl im Forum! (mahr, vet, 7.11.2016)

  • Beurlaubt – ab sofort. Mike Büskens ist nicht mehr Trainer des SK Rapid Wien. Wer folgt ihm nach?
    foto: apa/hochmuth

    Beurlaubt – ab sofort. Mike Büskens ist nicht mehr Trainer des SK Rapid Wien. Wer folgt ihm nach?

Share if you care.