Xing hat Mitgliederzahl in Österreich gesteigert

7. November 2016, 13:58
1 Posting

Erstmals über 11 Mio. Mitgliedern – Umsatz und Betriebsergebnis deutlich höher

Das Online-Karriereportal Xing verzeichnet zum Ende des dritten Quartals eine Steigerung der Mitgliederzahl in Österreich um 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Gut 854.000 Österreicher nutzen Xing, davon 43,4 Prozent mobil. Insgesamt bedeutete der Zuwachs um 441.000 Mitglieder auf 10,9 Millionen im dritten Quartal einen Rekord.

Elf Millionen Nutzer

Das soziale Netzwerk für berufliche Kontakte zählt seit Oktober elf Millionen Mitglieder und damit in seiner Sparte nach wie vor die meisten Mitglieder im deutschsprachigen Raum. Dahinter folgt der Konkurrent LinkedIn, der zwar weltweit rund 450 Millionen Mitglieder zählt, davon aber nur 9 Millionen aus dem deutschsprachigen Raum.

Xing hat eine Umsatzsteigerung um 24 Prozent auf 37,8 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahresquartal realisiert. Auch das Betriebsergebnis legte um 38 Prozent zu.

Wachstumstreiber

Größter Wachstumstreiber im Unternehmen war das Segment B2B E-Recruiting, in welchem der Umsatz um 39 Prozent auf 13,9 Mio. Euro stieg. Den größten Umsatz generierte das B2C-Geschäft, des um 14 Prozent auf 19,9 Mio. Euro zulegte. In der 9-Monats-Betrachtung steigerte das Karriereportal seinen Gesamtumsatz um 20 Prozent auf 108,3 Mio. Euro. (APA, 7.11.2016)

Link

Xing

Share if you care.