Clinton oder Trump – wen würden Sie wählen? – Das Ergebnis

Umfrage8. November 2016, 06:00
155 Postings

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch steht fest, wer der 45. US-Präsident sein wird. Wen erhoffen Sie sich für die nächsten vier Jahre als "mächtigste Person der Welt"?

Zig Millionen Amerikaner haben bereits abgestimmt, und wer das in den USA beliebte Briefwahl- oder "Early Voting"-System noch nicht genutzt hat, für den wird es bald ernst. Insgesamt stehen knapp 230 Millionen Amerikaner vor der wichtigen Frage: Clinton oder Trump? Trump oder Clinton?

Der Wahl ging ein erbitterter Wahlkampf voraus, der gelegentlich die Messlatte für politische Kultur in gefährliche Tiefen zu stürzen drohte. Neben der üblichen Inszenierung, der politischen Schlammschlacht und der obligatorischen ideologischen Spaltung innerhalb der Gesellschaft gab es auch einige handfeste Skandale, die beiden das Leben nicht einfacher machten.

Was erwarten Sie von welchem Kandidaten?

Welcher der Kandidaten ist Ihrer Meinung nach besser für das Präsidentenamt geeignet? Diese Frage lässt sich aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Versuchen Sie zunächst, sie aus Sicht eines Amerikaners zu beantworten. Versprechen Sie sich von Trump oder Clinton mehr Verbesserungen nach innen? Anschließend kommt die Perspektive des Rests der Welt ins Spiel. Außenpolitische Fragestellungen werden auch den 45. Präsidenten sehr beschäftigen. Von wem erwarten Sie eher, anstehende Aufgaben bestmöglich zu meistern? (jnk, 8.11.2016)

  • Wer am Mittwochmorgen (unserer Zeit) noch immer lacht, entscheiden heute 231 Millionen US-Amerikaner.
    foto: reuters/brian snyder/jonathan ernst

    Wer am Mittwochmorgen (unserer Zeit) noch immer lacht, entscheiden heute 231 Millionen US-Amerikaner.

  • Ein Herr Barack Obama belächelt zwei Köpfe, die seine Nachfolger werden möchten. Zu sehen dieser Tage im Wachsmuseum in Madrid.
    foto: reuters/andrea comas

    Ein Herr Barack Obama belächelt zwei Köpfe, die seine Nachfolger werden möchten. Zu sehen dieser Tage im Wachsmuseum in Madrid.

Share if you care.