Polizist bei Nachbarschaftsstreit in den USA erschossen

7. November 2016, 11:47
5 Postings

Ein weiterer Beamter wurde bei dem Einsatz verletzt

Atlanta – Im US-Bundesstaat Georgia ist ein Polizist bei einer Schießerei getötet worden. Ein weiterer sei bei dem Einsatz am Sonntag verletzt worden, berichteten die Lokalzeitung "The Telegraph" und der Sender Fox News. Die Polizisten waren wegen eines Nachbarschaftsstreits gerufen worden. Als die Beamten aus ihrem Auto stiegen, soll ein Mann sie mit seiner Waffe sofort unter Beschuss genommen haben.

Die Einsatzkräfte feuerten zurück und verletzten den Schützen. Er wurde verhaftet und kam in ein Krankenhaus. Sheriff Terry Deese sagte dem "Telegraph", er gehe nicht davon aus, dass es sich um eine gezielte Attacke auf Polizisten gehandelt habe. (APA, 7.11.2016)

Share if you care.