Leitl: "Die Kammer muss auch von was leben"

Ansichtssache6. November 2016, 13:00
175 Postings

Der Wirtschaftskammerchef spricht freimütig über seine Motive, der Innenminister spielt Verkehrspolizist, eine Parteilinke liebäugelt mit rechts

foto: apa / hochmuth
Bild 1 von 10

"Die Kammer muss auch von was leben." – Die Bereitschaft zu einer Reform der Gewerbeordnung, die der Wirtschaftskammer Einnahmen kostet, hat Grenzen: Präsident Christoph Leitl.

Share if you care.