Mobilfunk-Newcomer: UPC meldet 26.000 und Spusu 50.000 Kunden

5. November 2016, 09:15
54 Postings

Mobilfunkmarkt weiterhin in Bewegung – Diskonter können weiterhin punkten

Wie sehr der Mobilfunkmarkt derzeit in Bewegung ist, zeigt die Kundenzahl des im Sommer 2015 gestarteten Diskonter Spusu. Der Anbieter, der sich in das Netz von "3" eingemietet hat, konnte bereits über 50.000 Kunden gewinnen, wie am Donnerstag in einer Aussendung verlautbart wurde. Damit dürfte man hinter Hot, mit 650.000 Kunden, der zweiterfolgreichste Newcomer am Markt sein.

Niedrige Tarife und Facebook

Im Vergleich zu anderen Mobilfunkern gibt das Unternehmen kaum Geld für Marketing aus. Bei der Kundengewinnung setzt am auf niedrige Preise und auf Facebook. Allerdings bietet Spusu derzeit kein LTE an.

Am Freitag nannte ein weiterer "3"-Untermieter seine Kundenzahl. UPC-Mobile konnte seit Ende 2014 rund 26.000 Kunden gewinnen.

Yesss

Den Diskonter hält A1 seine Billigschiene Yesss entgegen, die derzeit Starterpakte mit 1000 Einheiten (Sprache/Daten) um 1,99 Euro verkauft. Ebenso wie Hot, bietet Yesss seinen Kunden an, ihre Rufnummer kostenlos zu portieren. (sum, 5.11.2016)

Links

Spusu

UPC

Share if you care.