"Infinite Warfare": Achtung bei Kauf im Windows 10 Store

4. November 2016, 13:37
31 Postings

Kunden des Windows 10 Stores können nicht mit Steam-Usern spielen

Kunden, die den Shooter "Call of Duty: Infinite Warfare" für PC im Windows 10 Store erwerben, werden online nicht mit Usern spielen können, die das Game über Steam erworben haben. Dies geht aus einem offiziellen FAQ-Eintrag des Herstellers hervor. Erwirbt man "Infinite Warfare" im Windows 10 Store, wird man den Multiplayer-Modus nur mit anderen Windows 10 Store-Kunden nutzen können.

Spaltung der Community

PC-Spieler seien also gewarnt, wo sie das Spiel erwerben. Der Popularität Steams nach zu urteilen, dürfte die "Infinite Warfare"-Community auf Valves Plattform deutlich größer ausfallen.

Einen genauen Grund für die Spaltung der PC-Community nannte man bislang nicht. An Microsoft dürfte es aber jedenfalls nicht liegen. In einer Stellungnahme gegenüber Windows Central erklärte man, dass man Crossplay zwischen Plattformen unterstütze, sofern es die Betreiber ermöglichen wollen. (zw, 4.11.2016)

  • Artikelbild
    foto: call of duty: infinite warfare
Share if you care.