Cilic holt sich mit Sieg über Goffin London-Ticket

3. November 2016, 23:12
258 Postings

Thiem in Poleposition für letzten Platz bei World-Tour-Finale, Berdych und Tsonga sind die verbliebenen Konkurrenten

Paris – Dominic Thiem ist Donnerstagmittag im bereinigten Rennen um die Teilnahme am World-Tour-Finale an die achte Stelle zurückgefallen. Marin Cilic setzte nach dem Titelgewinn in Basel seine Siegesserie fort, indem er beim Pariser Masters-1000-Turnier den Belgier David Goffin im Achtelfinale 6:3, 7:6 (9) besiegte. Der Kroate ist damit als siebenter Spieler für London qualifiziert.

Cilic ließ mit diesem Viertelfinaleinzug Thiem in der Jahreswertung um 55 Punkte hinter sich und konnte nur noch vom Tschechen Tomas Berdych oder dem Franzosen Jo-Wilfried Tsonga abgefangen werden – aber nicht von beiden, da diese im Paris-Halbfinale aufeinandertreffen würden.

Tsonga blieb durch einen knappen Dreisatzsieg im Paris-Achtelfinale gegen Kei Nishikori im Rennen um die Masters-Teilnahme, im Viertelfinale trifft er auf Milos Raonic (CAN). Ebenfalls noch im Rennen ist Berdych, der zumindest das Halbfinale erreichen muss, um sich zu qualifizieren. (APA, 3.11.2016)

  • Cilic serviert sich nach London.
    foto: reuters/fuentes

    Cilic serviert sich nach London.

Share if you care.