Meistersinger: Ein Zeiger für Österreich

6. November 2016, 11:00
27 Postings

Meistersinger ist bekannt für seine Einzeigeruhren. Jetzt legt der deutsche Uhrenhersteller eine Sonderedition für Österreich auf

Uhren mit nur einem Zeiger sind die Spezialität von Meistersinger – sie zeigen nur, was wirklich wichtig ist. Zumeist dreht sich ein einzelner Stundenzeiger vor dem Zifferblatt, auf dem die Zeit bis auf fünf Minuten genau abgelesen werden kann. Speziell für den österreichischen Markt hat der deutsche Uhrenhersteller eine limitierte Sonderedition der No. 01 aufgelegt, die "Ostarrichi 2016". Wir erinnern uns woher der Name kommt ... Jedenfalls findet sich die feine Minuskelschrift aus der Urkunde auf dem Zifferblatt wieder.

foto: meistersinger
Limitiert auf 50 Exemplare wird die "Ostarrichi 2016" in einer besonderen Verpackung ausgeliefert: Neben der Uhr enthält sie eine Flasche Whisky der steirischen Destillerie Weutz und ein Nosing-Glas.

Angetrieben wird die limitierte Editionsvariante der No.01 von dem Schweizer Handaufzugswerk Selitta SW 210 mit einer Gangreserve von 42 Stunden. Ihr Edelstahlgehäuse hat einen Durchmesser von 43 Millimetern und ist bis 5 bar wasserdicht. Die "Ostarrichi 2016" wird mit einem Vintage-Sattellederband ausgeliefert, das die Farbe der Typografie aufnimmt. Der wohlfeile Preis: 1.349 Euro. (max, 6.11.2016)

Tipp: Vom 11. bis zum 16. November findet die Vienna Watch Week statt. Zwölf Uhrenboutiquen und Juweliere laden in ihre Geschäfte ein und geben Einblick in unterschiedliche Themenbereiche.

Share if you care.