IS-Chef Baghdadi ruft zu Kampf um Mossul auf

3. November 2016, 07:15
179 Postings

"In Ehren standzuhalten ist tausendmal einfacher als ein Rückzug in Schande"

Mossul – Der Chef der Jihadistenmiliz "Islamischer Staat", Abu Bakr al-Baghdadi, hat seine Kämpfer in der irakischen Stadt Mossul offenbar zum Widerstand gegen die anrückenden Regierungstruppen aufgerufen. Das IS-nahe Medium "Furkan" veröffentlichte in der Nacht auf Donnerstag eine Audiobotschaft, die sie Baghdadi zuschrieb. "Zieht euch nicht zurück!", befiehlt darin der Sprecher. "In Ehren standzuhalten ist tausendmal einfacher als ein Rückzug in Schande. Hütet euch vor jeglicher Schwäche im Angesicht des Feindes."

Angriffe auf Türkei

Der Sprecher rief die IS-Anhänger auch zu Angriffen auf die Türkei auf, die ein "Verbündeter der Atheisten" sei. Die Bevölkerung von Mossul solle die "Feinde Gottes" bekämpfen. Selbstmordattentäter sollten "die Städte der Ungläubigen zerstören".

Es ist die erste Audiobotschaft seit einem Jahr, die Baghdadi zugeschrieben wird. Ihre Echtheit wurde zunächst nicht bestätigt. Auch der Ort, an dem sich der IS-Chef aufhält, ist unbekannt. (red, APA, 3.11.2016)

Share if you care.