Salzburger Jungbullen überrennen Kairat Almaty

2. November 2016, 20:05
13 Postings

U19-Team gewinnt Achtelfinal-Hinspiel gegen Kasachen zu Hause mit 8:1

Salzburg – Die U19-Mannschaft von Red Bull Salzburg steht praktisch im Play-off der UEFA-Youth-League. Die Salzburg-Talente gewannen am Mittwoch das Achtelfinal-Hinspiel zu Hause gegen Kairat Almaty aus Kasachstan mit 8:1 (2:0). Das Rückspiel findet am 23. November im Almaty-Ortalyk-Stadion statt.

Die Tore der Jung-Salzburger teilten sich der 18-jährige Albaner Mergim Berisha, der fünf Treffer erzielte (24., 70., 80., 87., 90.), und der 17-jährige Österreicher Hannes Wolf mit einem Triple-Pack (16., 68., 79.). Schandos Soltanow (55.) gelang der zwischenzeitliche Anschlusstreffer. (APA, 2.11.2016)

Share if you care.