Was am Arbeitsplatz nervt: Klima, EDV-Probleme und Lärm

3. November 2016, 05:42
11 Postings

Die Job-Plattform willhaben untersuchte gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut MindTake die Befindlichkeiten der heimischen Arbeitnehmer

Was stört Arbeitnehmer am Arbeitsplatz am meisten? Da gibt es in der Untersuchung eine klare Antwort: Die Raumtemperatur (41,7 Prozent). Andere Störfaktoren sind EDV-Probleme (25,7 Prozent) und Lärm (24,1 Prozent). Es folgen unter anderem zu wenig Platz (18,9 Prozent), Gerüche (18,7 Prozent) und Kollegen (17,5 Prozent).

Basis für die Untersuchung war ein repräsentatives Sample im dritten Quartal 2016 mit mehr als 1.000 Personen in der Altersgruppe von 15 bis 65 Jahren.

Zufriedener, wenn auch nicht vollends, waren die Befragten mit den Führungsqualitäten der Vorgesetzten: Nur 37,1 Prozent schätzen diese als gut ein, etwas mehr (38,7 Prozent) sagen "eher gut" und knapp ein Viertel (24,2 Prozent) sind gar nicht überzeugt und sagen "eher schlecht" oder "schlecht".

Die Arbeitsmoral bekommt etwas bessere Noten: 35,1 Prozent bewerten diese als gut, 47,2 Prozent als eher gut, 15,6 Prozent als eher schlecht und 2,1 Prozent als schlecht. Je höher das Alter der Befragten, desto höher wurde übrigens die Arbeitsmoral in den eigenen Unternehmen eingestuft.

Drei von vier Befragten fühlen sich am aktuellen Arbeitsplatz physisch wohl. In der Altersgruppe der über 60-Jährigen liegt dieser Wert sogar bei 91,7 Prozent.

Markus Zink, Leiter der Job-Plattform von willhaben, resümiert: "Diese Befragung zeigt, dass ältere Arbeitnehmer ihre Arbeitsverhältnisse großteils sehr positiv bewerten, während sich ganz junge Erwerbstätige oftmals mehr Verantwortung und größere Aufgabenbereiche wünschen." (red, 3.11.2016)

  • Etwa ein Viertel der mehr als 1.000 befragten Arbeitnehmern stört Lärm am Arbeitsplatz. Noch störender sind nur eine schlechte Raumtemperatur und EDV-Probleme.
    illustration: istock

    Etwa ein Viertel der mehr als 1.000 befragten Arbeitnehmern stört Lärm am Arbeitsplatz. Noch störender sind nur eine schlechte Raumtemperatur und EDV-Probleme.

Share if you care.