Offener Laptop in U-Bahn enthüllt nächstes "Tomb Raider"-Spiel

2. November 2016, 10:48
68 Postings

Reddit-User machte ein Foto der Marketing-Präsentation zu "Shadow of the Tomb Raider"

Das nächste Abenteuer der Grabräuberin Lara Croft heißt "Shadow of the Tomb Raider" und wird nicht von Eidos Montreal entwickelt. Verraten hat dies jedoch nicht der Hersteller selbst, sondern offenbar ein nicht sehr umsichtiger Mitarbeiter, der in der U-Bahn seinen Laptop zu lange geöffnet ließ, sodass ein Reddit-User ein Foto von einer Marketing-Präsentation des Spiels machen konnte. Die Echtheit der Inhalte konnte bereits kurz darauf die Branchenseiten Kotaku und Eurogamer bestätigen, die ihre Information aus Entwicklerkreisen beziehen.

Nicht das erste Mal

Dabei ist es nicht der erste Fall, bei dem ein Reddit-User eine geheime Spielepräsentation erblicken konnte. Ubisofts Piratenspiel "Assassin's Creed 4: Black Flag" kam noch vor der offiziellen Vorstellung ans Tageslicht, nachdem ein Mitarbeiter in einem Flugzeug nicht diskret genug mit der Marketing-Präsentation des Spiels umging.

Nun, den Berichten zufolge soll "Shadow of the Tomb Raider" tatsächlich nicht von Hauptentwickler Crystal Dinamics, sondern von Square Enixs Studio Eidos Montreal umgesetzt werden. Sofern Crystal Dinamics sich inzwischen keiner anderen Serie zugewandt hat (was ziemlich unwahrscheinlich ist), deutet dies darauf hin, dass "Tomb Raider"-Games künftig in zwei Studios parallel hergestellt werden – ähnlich wie es bei anderen großen Franchises wie "Call of Duty" oder "Assassin's Creed" üblich ist. (zw, 2.11.2016)

wirspielen
Video: Wir spielen "Rise of the Tomb Raider"
  • Das Bild soll eine Präsentation zum nächsten "Tomb Raider"-Spiel zeigen. Branchenmedien konnten die Entwicklung von "Shadow of the Tomb Raider" unterdessen bestätigen.
    foto: reddit

    Das Bild soll eine Präsentation zum nächsten "Tomb Raider"-Spiel zeigen. Branchenmedien konnten die Entwicklung von "Shadow of the Tomb Raider" unterdessen bestätigen.

Share if you care.