Daydream View: Googles VR-Headset startet am 10. November

1. November 2016, 18:50
3 Postings

Launch in fünf Ländern, inklusive Deutschland – wird 69 Euro kosten

Bald wird Googles Virtual Reality-Headset Daydream an den Start gehen. Wie der IT-Konzern per Blogpost bekannt gegeben hat, wird das Gerät ab 10. November zu haben sein.

Allerdings geht man nicht global an den Start, sondern bedient vorerst fünf Märkte: Die USA, Kanada, Australien, Großbritannien und Deutschland. Kosten wird die Brille 69 Euro. Für Österreich gibt es noch keinen Starttermin.

Vorbestellung gestartet

Wer über eine Adresse in den jeweiligen Ländern verfügt, kann Daydream bereits über den entsprechenden Google-Store vorbestellen. Die Brille soll auch über den Einzelhandel zu haben sein. Es wäre nicht überraschend, würden österreichische Händler sie in Bälde über den Importweg anbieten.

Daydream View ist zur Verwendung mit der VR-Plattform Daydream gedacht. Deren Anforderungen werden aktuell offiziell nur von Googles eigenen Smartphones Pixel und Pixel XL erfüllt. Noch heuer sollen allerdings kompatible Geräte von anderen Herstellern folgen.

Startcontent

Das Content-Angebot umfasst derzeit VR-Ausgaben von Youtube, Google Play Movies und dem Videostreaming-Dienst Hulu. Auch einige Medien wie das Wall Street Journal und die New York Times sind mit ihrem VR-Angebot vertreten.

Dazu gesellen sich auch verschiedene Spiele. Prominentester Eintrag ist derzeit wohl "Fantastic Beasts and where to find them", das im Universum von "Harry Potter" angesiedelt ist. (gpi, 01.11.2016)

vr codex

Links

Google

  • Ab 10.1. ist Daydream View in fünf Ländern offiziell erhältlich.
    foto: reuters

    Ab 10.1. ist Daydream View in fünf Ländern offiziell erhältlich.

Share if you care.