TV-Tipps für Mittwoch, 2. November

2. November 2016, 06:00
1 Posting

Die Clintons und die Obamas: Spezial zur US-Wahl – und Sex, Lügen und Social Media: Der Fall Anthony Wiener

18.30 MAGAZIN

Heute konkret Vier Projekte sind in der Kategorie "Betriebe" für den Österreichischen Klimaschutzpreis 2016 nominiert: ein nachhaltiges Studentenheim, das in wenigen Tagen auf- und abbaubar ist; eine Essig- und Senfmanufaktur mit umweltfreundlichem Energiekonzept; ein ökologisch bauender Baumeister; eine klimafreundlich investierende Vorsorgekasse. Bis 18.51, ORF 2

20.15 DOKU

Digital, flexibel, überflüssig – Wer hat morgen Arbeit? Von neun bis fünf arbeiten, und das im gleichen Betrieb, vom Berufseinstieg bis zur Pension? In den meisten Branchen gehört dieses Modell der Vergangenheit an. Doch viele Jobs verändern sich für die Mitarbeiter nicht nur radikal, sondern fallen gleich ganz weg, weil die Arbeit von Robotern erledigt wird. Die Dokumentation beleuchtet, wie die digitale Revolution unsere Arbeitswelt verändert. Bis 21.05, 3sat

20.15 MAGAZIN

Terra Mater: Trakehner – Des Königs letzte Pferde Im 17. Jahrhundert ließ König Friedrich Wilhelm I. erstmals Pferde nur für Soldaten züchten. Heute gelten die Trakehner als die älteste Reitpferderasse der Welt, sie erbringen Höchstleistungen im Pferdesport. Bis 21.15, Servus TV

21.50 SKANDAL

Sex, Lügen und Social Media: Der Fall Anthony Wiener Viele Jahre war er ein kleiner Star unter den Kongressabgeordneten der Demokraten in den USA: Anthoy Weiner. Engagiert, emotional und dynamisch wirkte der junge Abgeordnete. Bis ihm ein Foto seiner ausgebeulten Unterhose zum Verhängnis wurde, das er an minderjährige Frauen geschickt hatte. Der Fall erlangt wenige Tage vor der US-Wahl neue Aktualität – denn Weiner ist mit Hillary Clintons Beraterin verheiratet und soll eine Rolle in den jüngst aufgetauchten neuen Vorwürfen in Clintons E-Mail-Affäre spielen. Bis 23.20, Arte

22.15 VOGELKUNDE

Der Gefangene von Alcatraz (Birdman of Alcatraz, USA 1961, John Frankenheimer) Regisseur Frankenheimer stellt dar, wozu ein Mensch getrieben wird. Er fragt aber nicht nach den Gründen: die Geschichte eines Doppelmörders (Burt Lancaster), der nach langen Jahren der Haft zum sanften Vogelkundler wird. Bis 1.05, Servus TV

movieclips trailer vault

22.30 MAGAZIN

Weltjournal Spezial: US-Wahl 2016 Ohne Geld kein Wahlkampf: Der Weg ins Oval Office ist ein finanzintensiver, Kandidaten für die US-Präsidentschaft sind auf potente Spender angewiesen. Hillary Clinton umwirbt die Wall Street hinter verschlossenen Türen eifrig um Millionenspenden. Aber auch, wenn sich Trump anders inszeniert, nimmt auch er Zuwendungen in dreistelliger Millionenhöhe an. Bis 23.00, ORF 2

23.05 POLITIK

Weltjournal+: Machtpoker – Die Clintons und die Obamas Bill und Barack: Zwei Präsidenten mit ähnlichen politischen Vorstellungen haben 16 Jahre lang die Vereinigten Staaten von Amerika regiert. Nun will mit Hillary Clinton erstmals eine Frau – und erstmals die Frau eines Expräsidenten – ins Oval Office. Ein Porträt der beiden Familien, die einen Teil der Geschichte der USA erzählen. Bis 23.50, ORF 2

foto: orf/terranoa

0.15 TRAGIKOMÖDIE

Up in the air (USA 2009, Jason Reitman) George Clooney fliegt durch Amerika, um für fremde Unternehmen Mitarbeiter zu feuern. Dumm nur, dass eine junge Collegeabsolventin alles besser weiß und auf Videokonferenzen statt auf Flugmeilen setzt – der Effizienz wegen. Dafür fehlt ihr Clooneys Gespür. Doch der wird ohnehin von einer weiteren Frau aus der Bahn geworfen. Bis 1.55, HR

1.20 DRAMA

An Education (GB 2008, Lone Scherfig) London 1961. Die 16-jährige Jenny (Carey Mulligan) wächst in einem Mittelklassehaushalt auf. Aufgrund ihrer Begabung steht der Aufnahme in der Eliteschule Oxford nichts im Wege. Da lernt Jenny den etwas älteren wohlhabenden Lebemann David (Peter Sarsgaard) kennen, der sie in die High Society einführt. Dreifach oscarnominierte Verfilmung der Memoiren von Lynn Barber nach einem Drehbuch von Nick Hornby, den der ORF via Zweikanalton auch im englischen Original sendet. Bis 2.50, ORF 2

(Sebastian Fellner, 2.11.2016)

Radio-Tipps

16.30 KULTUR

Bewegungsmelder Kultur: Was heißt hier eigentlich Innovation? In der Kunstszene wird der Begriff Innovation teilweise gefürchtet – es liegt der Gedanke an Ökonomie und Marktkonformismus nahe. Neben herkömmlichen Fördertöpfen gibt es eigene Schienen für innovative Kulturprojekte. Die Sendung stellt verschiedene Möglichkeiten vor. Bis 17.00, Radio Orange 94.0, o94.at

19.05 FORSCHUNG

Dimensionen Die unbemannte Seefahrt steht vor der Tür: Reedereien fördern die Forschung zu Schiffen, die gänzlich ohne menschliche Besatzung auskommen. Kapitäne sollen die Schiffe entweder von einer "virtuellen Brücke" an Land aus steuern oder gleich durch Sensoren und Computer ersetzt werden. Bis 19.30, Ö1

21.00 MAGAZIN

Salzburger Nachtstudio Anders wirtschaften: Die Vertreter der Neuen Ökonomie sagen sich nicht gänzlich vom Kapitalismus los, wollen ihn aber unter anderen Vorzeichen führen. Bis 22.00, Ö1

0.05 TALK & MUSIK

Nachtquartier Zu Gast bei Elisabeth Scharang ist die Autorin und Kinobesitzerin Jutta Treiber. Treiber schreibt "Bücher für alle", wie sie sagt – für Kinder und Erwachsene, über die Liebe, den Tod, das Träumen und den Mut. Im Nachtquartier fragt Scharang, wie man auf poetische Art ein Kinderbuch über Demenz schreibt und wozu wir Märchen brauchen. Bis 1.00, Ö1

Share if you care.