Das beste Stück ... nachgefragt bei "Austria's Next Topmodel 2014" Oliver Stummvoll

8. November 2016, 12:49
24 Postings

Michael Hausenblas fragt das Männermodel, warum er seinen Laptop so gerne hat

"Ich hab mir dieses Macbook gleich nach meinem Sieg beim Wettbewerb 'Austria's Next Topmodel' gekauft. Ich war gleich darauf in einer Kampagne von Versace zu sehen. Das war das erste wirkliche Geld, das ich in einen Gebrauchsgegenstand investiert habe. Zwei, drei Stunden verbringe ich bestimmt pro Tag davor, und während des Bundesheers hat mich das Ding gerettet.

Entweder recherchiere ich Dinge für mein Informatikstudium, oder ich surfe kreuz und quer durchs Internet. Das Ding ist auch ein Langeweile-Killer. Wenn ich in meinen Verlauf anschaue, ist das Letzte, das ich gegoogelt habe, eine Anfrage zum Thema quadratische Dächer. Das war für meine Freundin, die Architektur studiert.

Klar wollte ich schon früher einen Computer haben, leider hatte ich nicht die Mittel dazu. Dieser ist mir ans Herz gewachsen, und ich möchte ihn so lange wie möglich behalten. Ich bin zwar nicht pingelig, aber ich putz ihn schon, wenn's nötig ist." (Michael Hausenblas, RONDO, 8.11.2016)

Oliver Stummvoll ist eines der bekanntesten österreichischen Models und war unter anderem in Kampagnen für Versace zu sehen. Er ist bei Wiener Models unter Vertrag.

  • Oliver Stummvoll: "Zwei, drei Stunden verbringe ich bestimmt pro Tag vor meinem Computer."
    foto: nathan murrell

    Oliver Stummvoll: "Zwei, drei Stunden verbringe ich bestimmt pro Tag vor meinem Computer."

Share if you care.