Irre Basteleien: Nasa macht Halloween-Kürbisse zur Raketenwissenschaft

31. Oktober 2016, 12:48
posten

Das Jet Propulsion Laboratory feiert Halloween und Geburtstag mit Kürbisschnitzwettbewerb

Man kann zu Halloween stehen, wie man will, aber wenn, dann gehört auf jeden Fall ein Kürbis dazu. Wem geschnitzte Geister- und Hexenfratzen zu langweilig sind, kann sich Inspiration bei der Nasa holen. Die Weltraumbehörde macht daraus buchstäblich eine Raketenwissenschaft.

Wettbewerb am Jet Propulsion Laboratory

Vergangenen Donnerstag wurde am Jet Propulsion Laboratory (JPL) der jährliche Kürbisschnitzwettbewerb abgehalten. Laut "Wired" hatten die Teilnehmer nur eine Stunde, um ihren Plutzer aufzumotzen. Die Resultate lassen jeden Halloween-Fan erblassen (was für Geister- und Leichen-Make-up ja auch durchaus praktisch ist.) Auf Twitter wurden einige besonders spektakuläre Exemplare gezeigt, die Nasa hat zudem eine eigene Galerie auf Flickr gepostet.

Das JPL feiert aber nicht nur Halloween, sondern auch Geburtstag. Das Labor wurde am 31. Oktober 1936 gegründet. (red, 31.10.2016)

  • Die gesammelten Kunstwerke der Nasa-Mitarbeiter können auf Flickr begutachtet werden.
    foto: nasa/twitter

    Die gesammelten Kunstwerke der Nasa-Mitarbeiter können auf Flickr begutachtet werden.

Share if you care.