Triplepack von Grabner gegen Tampa

31. Oktober 2016, 10:34
35 Postings

Villacher netzte beim 6:1-Erfolg der NY Rangers gleich dreimal

New York – Flügelstürmer Michael Grabner hat am Sonntag in der National Hockey League (NHL) beim 6:1-Heimerfolg seiner New York Rangers gegen Tampa Bay Lightning gleich drei Treffer erzielt. Der 29-jährige Kärntner netzte im zweiten Drittel zum 2:0 und sorgte im Schlussabschnitt noch für die Tore Nummer fünf und sechs der Rangers, die sich auf den dritten Platz der Eastern Conference verbesserten.

"Ich habe großartige Mitspieler und heute meine Geschwindigkeit ausgespielt, das hat gut funktioniert", betonte Matchwinner Grabner, der zum dritten Mal in seiner NHL-Karriere drei Treffer in einem Spiel erzielte. Zuletzt war ihm dies am 11. Februar 2011 geglückt. "Wir haben als Linie so viele Chancen herausgespielt, dass wir sogar noch mehr Tore erzielen hätten können."

Der Villacher schlug erstmals in der 27. Minute zu, nachdem er den Puck von Brady Skjei optimal serviert bekommen hatte. Sein zweiter Treffer resultierte aus einem schnellen Break in der 50. Minute, ebenso der dritte zum zwischenzeitlichen 6:0 (55.). Erst danach glückte den Gästen aus Florida noch der Ehrentreffer (57.).

Raffl und Vanek weiter verletzt

Die Philadelphia Flyers kamen indes ohne den weiter am Oberkörper verletzten Kärntner Michael Raffl zu einem 4:3-Erfolg gegen die Carolina Hurricanes, die Detroit Red Wings unterlagen – ebenfalls ohne den an der Leiste verletzten Steirer Thomas Vanek – dagegen zu Hause den Florida Panthers 2:5. (APA, 31.10.2016)

NHL-Ergebnisse vom Sonntag:

New York Rangers – Tampa Bay Lightning 6:1
Detroit Red Wings – Florida Panthers 2:5
Carolina Hurricanes – Philadelphia Flyers 3:4
Winnipeg Jets – Buffalo Sabres 1:3
New York Islanders – Toronto Maple Leafs 5:1
Chicago Blackhawks – Los Angeles Kings 3:0
Edmonton Oilers – Ottawa Senators 0:2
Calgary Flames – Washington Capitals 1:3

  • Bei Michael Grabner (2.v.li) und den Rangers läuft es ziemlich rund.
    foto: apa/afp/getty images/michael rea

    Bei Michael Grabner (2.v.li) und den Rangers läuft es ziemlich rund.

Share if you care.