Historischer Kalender – 31. Oktober

31. Oktober 2016, 00:00
posten

1731 – Beginn der Vertreibung der Protestanten aus Salzburg unter Fürsterzbischof Leopold von Firmian.

1851 – Danilo II. Petrovic Njegos wird weltlicher Fürst von Montenegro.

1916 – Beginn der neunten Isonzoschlacht (bis 4.11.)

1941 – Als erster deutscher Farbfilm wird in Berlin "Frauen sind doch bessere Diplomaten" mit Marika Rökk und Willy Fritsch uraufgeführt.

1956 – Beginn der britisch-französischen Intervention am Suezkanal mit Luftangriffen auf Kairo und Beschießung von Port Said.

1961 – Der XXII. Parteitag der KPdSU beschließt die Entfernung des Leichnams von Josef Stalin aus dem "Lenin-Mausoleum" auf dem Roten Platz. Er wird auf dem Ehrenfriedhof hinter dem Mausoleum begraben.

1976 – Das Partisanendenkmal am Kömmel bei Bleiburg in Kärnten wird von unbekannten Tätern gesprengt.

1986 – Auftakt einer Serie von Unfällen der chemischen Industrie: Der Schweizer Ciba-Geigy-Konzern leitet große Mengen giftigen Atrazins in den Rhein ein.

1986 – Südkoreanische Polizei stürmt die von Studenten besetzte Universität von Seoul und nimmt 1.247 Hochschüler und Sympathisanten fest.

1991 – Bei den ersten freien Parlamentswahlen in Sambia seit 1968 verliert der seit 1964 regierende Staatspräsident Kenneth Kaunda sein Amt an Frederick Chiluba.

1991 – In der von Serben eingeschlossenen dalmatinischen Hafenstadt Dubrovnik trifft ein Schiffskonvoi mit Hilfsgütern ein.

1996 – Rebellen der Banyamulenge-Tutsi rufen zum Sturz der Regierung von Präsident Sese Seko Mobutu auf. Bei einer Kundgebung in der von ihnen eroberten Stadt Uvira, fordert Laurent-Desire Kabila, der Chef der neu gegründeten "Allianz der Demokratischen Streitkräfte zur Befreiung Kongo-Zaires" (AFDL), zum Kampf auf (heute Demokratische Republik Kongo).

2001 – Die französische Skirennläuferin Regine Cavagnoud erliegt in einem Innsbrucker Spital den schweren Verletzungen, die sie sich zwei Tage zuvor bei einem Trainingsunfall am Pitztaler Gletscher zugezogen hatte.

2006 – Bundespräsident Heinz Fischer empfängt im Rahmen der Regierungsverhandlungen SPÖ-Chef Alfred Gusenbauer und ÖVP-Obmann Wolfgang Schüssel jeweils zu Vier-Augen-Gesprächen, um die neue Situation zu erörtern. Gleichzeitig äußert er wie schon davor am Nationalfeiertag deutliche Präferenzen für eine Große Koalition.

2011 – Der siebenmilliardste Mensch der Welt wird geboren. Die UNO legt diesen Tag als symbolischen Termin fest.

Geburtstage:

Philo Remington, US-Industrieller (1816-1889)

Sigfrit Steiner, schweiz. Schausp./Regiss.(1906-1988)

Luise Ullrich, öst./dt. Schauspielerin (1911-1985)

Nino Erne, dt. Schriftsteller (1921-1994)

Daniel Christoff, dt. Schriftsteller (1926- )

Michael Landon, US-Filmschauspieler/Produzent/Regisseur (1936-1991)

Peter Jackson, neuseel. Filmregisseur, "Herr der Ringe" (1961- )

Todestage:

Johannes Sleidanus, dt. Historiker (um 1506-1556)

Kitagawa Utamaro, jap. Maler/Holzschnitzer(1753-1806)

Charles Taze Russell, US-Kaufmann/Begründer der Zeugen Jehovas (1852-1916)

Robert Sanderson Mulliken, US-Chemiker/NP (1896-1986)

Bruno Snell, dt. Altphilologe (1896-1986)

Marcel Carne, frz. Filmregisseur (1903-1996)

Franz Hetzenauer, öst. Politiker, Innenminister 1966-68 (1911-2006)

Pieter Botha, ehem. Präsident Südafrikas (1916-2006)

Regine Cavagnoud. frz. Skirennläuferin (1970-2001)

(31.8.2016)

Share if you care.