Peugeot 2008: Der will hoch hinaus

16. November 2016, 11:32
93 Postings

Der kleinere Bruder des 3008 hat sein Profil im Zuge des Facelifts nachgeschärft

Wien – Das Segment der Geländewagen, die vorwiegend in der Stadt und nicht im Gelände zum Einsatz kommen, ist immer noch ein boomendes, hier drängen sich auf den Straßen zahlreiche Modelle praktisch aller gängigen Hersteller. Besonders im Trend sind nach wie vor die Mini-SUVs, die mit kompakten Abmessungen viel Platz und vor allem den Vorteil einer höheren Sitzposition bieten.

foto: andreas stockinger

Die Franzosen haben diesen Trend längst erkannt und gut besetzt. Peugeot hat mit einem Facelift des 2008 die Konturen seines Mini-SUVs, des kleinen Bruders des 3008 (siehe Seite 13, Anm.), noch einmal nachgeschärft. Der dezente, nicht militante Offroaderlook beschränkt sich auf den Auftritt und die höhere Bodenfreiheit. Allrad gibt's nicht, die Nutzbarkeit bleibt auf die Straßen und gut gepflegte Schotterwege beschränkt.

Dreizylinder-Benziner

Neben einer Auswahl von sparsamen Dreizylinder-Benzinmotoren sind auch zwei Dieselaggregate verfügbar, mit 100 und 120 PS. Die STANDARD-Wahl fiel auf den leistungsstärkeren Diesel, der einen überraschend kräftigen Antritt hat. Die Sechsgang-Schaltung ermöglicht ein flottes Vorankommen, wenn sie eifrig bedient wird, die Beschleunigung auf 100 km/h kann in unter zehn Sekunden gelingen.

foto: andreas stockinger

Bei moderater Fahrweise ist der Verbrauch erfreulich bescheiden. Mit einer – theoretischen – Höchstgeschwindigkeit von knapp 200 km/h sind auch lange Strecken gut bewältigbar. Nach der Absolvierung solcher wünschte man sich aber doch etwas komfortablere Sitze.

Das Fahrwerk ist eher gemütlich ausgelegt, dennoch wirkt der 2008 agil im Handling. Platz ist gerade noch ausreichend vorhanden. Die Zuladung ist durch die tiefe Ladekante bequem, bei umgelegten Rücksitzen gibt es eine ebene Fläche auch für größeres, sperriges Gepäck.

foto: andreas stockinger

Das Resümee fällt jedenfalls positiv aus, der 2008er ist ein erfreulich frischer, aber immer noch praktischer Kleinwagen mit freundlichem und eigenständigem Aussehen, eine ernsthafte Alternative zur zahlreichen Konkurrenz. (Michael Völker, 16.11.2016)

Link

Peugeot

Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Die Teilnahme an internationalen Fahrzeug- und Technikpräsentationen erfolgt großteils auf Basis von Einladungen seitens der Automobilimporteure oder Hersteller. Diese stellen auch die hier zur Besprechung kommenden Testfahrzeuge zur Verfügung.

  • Artikelbild
    grafik: der standard
  • Gute Übersicht, vor allem auch dank der erhöhten Sitzposition: Der Peugeot 2008 kommt im Offroaderlook daher, Allrad gibt es allerdings nicht. Ein Mini-SUV für die Stadt und längere Wege.
    foto: andreas stockinger

    Gute Übersicht, vor allem auch dank der erhöhten Sitzposition: Der Peugeot 2008 kommt im Offroaderlook daher, Allrad gibt es allerdings nicht. Ein Mini-SUV für die Stadt und längere Wege.

Share if you care.