Flashback: "William Shakespeares Romeo + Julia" wird 20

User-Diskussion31. Oktober 2016, 12:30
63 Postings

Vor 20 Jahren ist die Verfilmung mit Leonardo DiCaprio und Claire Danes in den Kinos angelaufen – ein hypermoderner Look traf darin auf 400 Jahre alte Verse. Wie hat Ihnen der Film gefallen?

Die Szene wurde wohl schon an unzähligen Aquarien nachgespielt: Romeo in Ritterrüstung erblickt zwischen Fischen das Gesicht der als Engel verkleideten Julia, dazu schmachtet Des'ree. Wie die Geschichte ausgeht, ist bekannt, erzählt wird der Verlauf der wohl kürzesten Ehe zwischen zwei Teenagern.

Statt im Verona des späten 16. Jahrhunderts, spielt die Geschichte im fiktiven Verona Beach, statt gefochten wird geschossen, und statt Renaissancekleidung tragen die jugendlichen Helden Hawaiihemden und Goldketten. Gesprochen wurde aber der Originaltext, was damals vermutlich mehr Teenager zu Shakespeare brachte als sämtliche Englisch-Schulstunden und Reclamhefte davor.

johnleguizamo
"So bringt denn Euer Hass solchen Verdruss, dass Liebe sogar Eure Freuden töten muss!"

Die Helden der 90er-Jahre

Baz Luhrmann brachte den bereits rund 30-mal verfilmten Stoff am 1. November 1996 für die MTV-Generation auf die Leinwand. Leonardo DiCaprio verkörperte noch vor seinem "Titanic"-Weltruhm Romeo, Claire Danes, einem jungen Publikum damals vor allem aus der Serie "Willkommen im Leben" bekannt, spielte die Julia. Während der Film an den Kinokassen ein großer Erfolg war, fielen die Kritiken gemischt aus. Die "Washington Post" fand gar, der Film nehme Shakespeares größtes romantisches Werk in den Würgegriff und gehe damit "slam-dancen", lobte aber gleichzeitig das Spiel der Hauptdarsteller. Das Magazin "Rolling Stone" schrieb hingegen, dass Luhrmann und seine beiden Engel ein 400 Jahre altes Stück durchgeschüttelt hätten, ohne seine berührende, poetische Unschuld zu verlieren.

Auch der Soundtrack von "Romeo + Julia" – eine klassische 90er-Jahre-Perle – verkaufte sich bestens, unter anderem lieferten Garbage, Cardigans, Radiohead und Everclear die Songs für den Film.

garbania237
"I will lie for you, beg and steal for you,
I will crawl on hands and knees, until you see, you're just like me"

Shakespeare im MTV-Look – eine gelungene Verfilmung?

Gehörten auch Sie zu den Teenagern, die damals die Kinos stürmten? In welcher Erinnerung haben Sie den Film? Finden Sie, er ist gut gealtert? Gibt es eine andere Verfilmung, die Sie bevorzugen? (aan, 1.11.2016)

  • "My only love sprung from my only hate."
    foto: 20th century fox/getty images

    "My only love sprung from my only hate."

  • Das Filmplakat aus dem Jahr 1996.
    foto: centfox

    Das Filmplakat aus dem Jahr 1996.

Share if you care.