Zajac/Frank segeln getrennter Wege

27. Oktober 2016, 22:56
4 Postings

Olympia-Bronzemedaillengewinner gaben Ende der gemeinsamen Karriere bekannt

Wien – Thomas Zajac und Tanja Frank sind ein langes und erfolgreiches Stück des Weges gemeinsam gegangen. Am Donnerstag gaben die Nacra-17-Bronze-Gewinner der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro im Rahmen der Lotterien-Gala "Nacht des Sports" das Ende ihrer gemeinsamen Segel-Mission bekannt. "Wir trennen uns im Allerbesten, haben weder Streit, noch eine Krise", sagte Zajac.

Die Leistung und der Lauf in Rio würden nur sehr schwer zu toppen sein, gaben die beiden als einen Grund an. Hinzu kommt, dass Frank seit längerem einen Positionswechsel anstrebt. Die 23-Jährige steigt als Steuerfrau in die 49erFX-Klasse um und nimmt dabei die 22-jährige Lorena Abicht mit ins Boot. Zajac, der einer weiteren Olympia-Kampagne auf dem Nacra17 positiv gegenübersteht, macht sich damit auf die Suche nach einer neuen Vorschoterin.

"Es ist ein weinendes und ein lachendes Auge dabei", sagte Frank. Es sei keine leichte Entscheidung gewesen, "weil die Konstellation mit Tom einfach passt und wir bewiesen haben, dass wir sehr gut miteinander können". Sie habe jedoch gleichzeitig eine neue Herausforderung gesucht. "Wir hatten eine perfekte Zeit. Man soll bekanntlich aufhören, wenn es am schönsten ist", erklärte Zajac. (APA, 27.10.2016(

Share if you care.