Litauen: Bauern und Grüne wollen Skvernelis als Premier

27. Oktober 2016, 12:56
1 Posting

Ex-Innenminister beliebtester Politiker des Landes

Vilnius – In Litauen hat sich der Bund der Bauern und Grünen nach dem Sieg bei der Parlamentswahl auf Ex-Innenminister Saulius Skvernelis als Kandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten festgelegt. Dies sagte Parteichef Ramunas Karbauskis am Mittwochabend im litauischen Fernsehen. Skvernelis ist nach Umfragen einer der beliebtesten Politiker des baltischen Landes.

Der 46-Jährige ist kein Mitglied der oppositionellen Mitte-Partei, war bei der Abstimmung aber als deren Spitzenkandidat angetreten. Später hatte Karbauskis auch den Europa-Abgeordneten Bronis Rope als möglichen Anwärter auf die Regierungsspitze in Spiel gebracht.

Überraschende Wahlsieger

Der Bund der Bauern und Grünen wurde mit insgesamt 56 von 141 Sitzen bei der Parlamentswahl am Sonntag stärkste Partei vor den ebenfalls oppositionellen Konservativen (31 Sitze). Dahinter folgen die regierenden Sozialdemokraten (17 Sitze), die wie ihre beiden Bündnispartner deutliche Stimmenverluste einstecken mussten.

Skvernelis hat sich im Wahlkampf offen für Koalitionsgespräche mit Sozialdemokraten und Konservativen gezeigt. Der ehemalige Polizeichef war erst vor zwei Jahren als Quereinsteiger in die Politik gekommen. Von November 2014 bis April 2016 war er Innenminister. (APA, 27.10.2016)

Share if you care.