Samsung nach Smartphone-Debakel mit klarem Gewinnrückgang

27. Oktober 2016, 08:06
posten

Auch Umsatz ging im dritten Quartal deutlich zurück

Das Debakel um das Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 hat den Gewinn des Technologieriesen Samsung im dritten Quartal 2016 deutlich geschmälert. Der Überschuss sei im Jahresvergleich um 17 Prozent auf 4,54 Billionen Won (3,7 Mrd. Euro) zurückgegangen, teilte der Smartphone-Marktführer aus Südkorea am Donnerstag in einer Börsennotiz mit. Der Umsatz fiel um 7,5 Prozent auf 47,8 Billionen Won.

Rückruf schlägt auf Bilanzen

Samsung hatte Anfang September den Verkauf des Premium-Smartphones wegen Brandgefahr zunächst gestoppt und einen weltweiten Rückruf begonnen. Nachdem auch Ersatzgeräte in Brand geraten waren, nahm Samsung das Note 7 in diesem Monat ganz vom Markt. (APA, 27.10.2016)

  • Samsung dürfte die Auswirkungen des Note 7-Debakels noch länger spüren
    foto: apa/afp/yeong-je

    Samsung dürfte die Auswirkungen des Note 7-Debakels noch länger spüren

Share if you care.