Polizei beendete Grazer Hausbesetzung ohne Zwischenfälle

25. Oktober 2016, 17:45
21 Postings

Vier Personen angezeigt

Graz – In Graz hat die Polizei in der Nacht auf Dienstag eine kurzzeitige Hausbesetzung im Bezirk Gries beendet, wie die Landespolizeidirektion Steiermark mitteilte. Vier Personen wurden angezeigt, laut den Behörden kam es zu keinen besonderen Zwischenfällen.

Das alte, leer stehende Haus, in dem sich früher auch eine Bäckerei befand, liegt in der Idlhofgasse zwischen mehreren neuen Wohnblöcken. Seit mehreren Tagen wurde es von einer Anzahl Hausbesetzer bewohnt, die Dach und Fassaden mit allerlei wenig freundlichen Sprüchen über die Polizei versehen hatten. Über Antrag des Besitzers führte die Polizei nun eine Räumung durch: Gegen 5.00 Uhr wurden alle Personen in dem Objekt aufgefordert, das Gebäude zu verlassen. Da diese sich weigerten, musste erst eine Barrikade im Stiegenhaus entfernt, bevor die Besetzer aus dem einstöckigen Haus geführt wurden. (APA, 25.10.2016)

Share if you care.