TV- und Radiotipps für Dienstag, 25. Oktober

25. Oktober 2016, 00:00
1 Posting

Ein Artikel zu viel – Anna Politkowskaja und das System Putin, Beetlejuice, Willkommen Österreich, Kreuz & quer: Generation Dschihad, Die Fremde

18.30 MAGAZIN
Konkret
Die chirurgische Entfernung von Nierensteinen ist ein Routineeingriff, doch bei einem Niederösterreicher kam es zu folgenschweren Komplikationen: ein perforierter Harnleiter und eine darin steckengebliebene Metallschlinge. Laut einem Gutachten trifft den Arzt keine Schuld. Patientenanwalt Gerald Bachinger ist dazu im Studio. Bis 18.51, ORF 2

20.15 DOKUMENTATION
Universum History: Salzburg – Ein Land für sich
Das Bundesland hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Erst 1816, nach dem Wiener Kongress, gehörte es zu Österreich, wurde jüngstes Kronland der Habsburgermonarchie. Davor gehörte Salzburg zu Bayern. Das Verhältnis zum bayrischen Nachbarn prägte auch Salzburgs Geschichte im 21. Jahrhundert. Bis 21.05, ORF 2

foto: orf/degn film/neumayr/mike vogl

20.15 MAGAZIN
Erlesen
Gäste bei Heinz Sichrovsky: Christine Nöstlinger, die ihren 80. Geburtstag feiert, Peter Turrini und Thomas Raab mit seinem neuen Roman. Außerdem: ein Rückblick auf fünf Jahre Erlesen und ein Blick hinter die Kulissen. Bis 21.05, ORF 3

20.15 HORRORSPASS
Beetlejuice
(USA 1988, Tim Burton) Nach einem tödlichen Autounfall landen Barbara (Geena Davis) und Adam (Alec Baldwin) nicht etwa im Himmel, sondern in der Dachkammer ihres Hauses. Hier haben sie als Geister ihre liebe Not mit den neuen Eigentümern ihres Heimes, einer neurotischen New Yorker Familie. Abhilfe schafft Michael Keaton als "Bioexorzist" Beetlejuice. Großartig verschrobene Gruselkomödie von einem, der sein exzentrisches Handwerk versteht: Tim Burton. Bis 22.00, Disney Channel

22.00 TALK
Willkommen Österreich
Zu Gast bei den Brachialsatirikern Christoph Grissemann und Dirk Stermann sind der Autor Michael Köhlmeier und Pornoregisseurin Adrineh Simonian. Bis 22.50, ORF 1

22.30 MAGAZIN
Kreuz & quer: Generation Dschihad
Viele junge Menschen sind empfänglich für die Radikalisierung des islamistischen Terrors. Der Film versucht, die Ursachen für diese Entwicklung zu finden und gibt Einblick in die Gedankenwelt jener Jugendlichen, die sich auf der Suche nach Sinn und Orientierung in eine fundamentalistische Weltanschauung begeben haben. Im Anschluss: Diskussion unter der Leitung von Michael Hofer zum Thema "Unsichere Zeiten – nur keine Panik!" mit Jürgen Manemann (Forschungsinstitut für Philosophie, Hannover), Mirja Kutzer (Theologin, Universitäten Wien und Kassel) und Martin Seel (Professor für Philosophie an der Universität Frankfurt am Main). Bis 0.05, ORF 2

foto: orf/moviekowski film

22.35 THRILLER
Vertrauter Feind
(The Devil's Own, USA 1997, Alan J. Pakula) Frankie McGuire (Brad Pitt) ist der Held der IRA. Unter Druck geraten, flieht er in die USA, nistet sich im Haus eines Polizisten (Harrison Ford) ein, bis dieser seinem Untermieter langsam auf die Schliche kommt. Pakula, Altmeister des Paranoiathrillers, ist weniger am politischen Hintergrund als an der Freundschaft zwischen Terrorist und Polizist interessiert. Bis 0.45, ATV

23.25 ROADTRIP
Reiseckers Reisen (6/10) Michael Reisecker fährt ins vorarlbergerische Brandnertal südwestlich von Bludenz und trifft dort Menschen. Zum Beispiel: einen außergewöhnlichen Gerber, einen pensionierten Lokführer, eine Musikgruppe und einen Huskyliebhaber. Bis 23.50, ORF1

23.50 DOKUMENTATION
Ein Artikel zu viel – Anna Politkowskaja und das System Putin
Am 7. Oktober 2006 wurde die kritische russische Journalistin Anna Politkowskaja in Moskau erschossen. Bis heute sind die Hintermänner des Mordes unbekannt und auf freiem Fuß. Der Schweizer Autor Eric Bergkraut kannte Politkowskaja persönlich und verwendet für seine Dokumentation teils unveröffentlichtes und selbstgedrehtes Material. Entstanden ist nicht nur ein Porträt der Journalistin, sondern auch eine Menschenrechtsbilanz der Ära Putin. Bis 0.45, 3sat

foto: srf/3sat

0.05 DRAMA
Die Fremde
(D 2010, Feo Aladag) Die 25-jährige Türkin Umay (Sibel Kekilli) steht mit ihrem Sohn Cem in Berlin vor der Haustür ihrer Eltern. Sie ist aus Istanbul geflohen, um ihrer Zwangsehe mit ihrem gewalttätigen Mann zu entkommen. Die Freude ist getrübt, denn für ihre Eltern ist damit die Familienehre verletzt. Umay flieht erneut. Gelungenes Kinodebüt der in Wien geborenen Regisseurin Feo Aladag. Bis 1.55, ORF 2

foto: orf/telepool/independent artists filmproduktion

0.25 KOMÖDIE
Zwillinge
(Twins, USA 1988, Ivan Reitman) Die Zwillinge Julius Benedict (Arnold Schwarzenegger) und Vincent Benedict (Danny DeVito) erfahren erst mit 35 von der Existenz des jeweils anderen. Die haben sie einem fortpflanzungsmedizinischen Experiment zu verdanken. Biologisch fragwürdiger Brüderspaß. Bis 2.20, Puls4

Radiotipps für Dienstag

11.40 ERZÄHLUNG
Radiogeschichten
Erwin Steinhauer liest "Der kurze Besuch" und "Grüße auf der Platte" von Erich Kästner. Gestaltung: Stefanie Zussner. Bis 11.57, Ö1

18.25 REPORTAGE
Journal Panorama: Estland – Abschreckung und Dialog an Europas Außengrenze.
In Estland wächst die Angst, dass nach der russischen Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim dem Baltikum das gleiche Schicksal bevorstehen könnte. Russische Flieger verletzen laut den estnischen Behörden regelmäßig den Luftraum Estlands. Ab 2017 sollen 4000 zusätzliche Nato-Soldaten die Grenze schützen. Besonders heikel ist die Situation für die russischsprachige Minderheit. Gestaltet von Juliane Nagiller. Bis 18.55, Ö1

20.00 ANGLOPHILIE
Reading Circle
Der englischsprachige Lesezirkel widmet sich dem 1975 erschienenen Buch "Light Years" des US-amerikanischen Schriftstellers James Salter: Das Porträt einer Ehe. Bis 21.00, Freies Radio Innsbruck, 105.9 im Großraum Innsbruck, www.freirad.at

20.00 MUSIK
Opernabend
Le Nozze di Figaro von Wolfgang Amadeus Mozart in einer Aufnahme mit Thomas Hampson, Sonya Yoncheva, Luca Pisaroni und Anne Sofie von Otter; Vocalensemble Rastatt, Chamber Orchestra of Europe unter der Leitung von Yannick Nézet-Séguin. Bis 22.00, Radio Klassik Stephansdom

21.00 HÖRSPIEL
Hörspiel-Studio
Deprimiert von den aufregenden Facebook-Meldungen seiner Freunde schaut der deutsche Schriftsteller und Journalist Torsten Körner täglich aus dem Fenster und notiert Beobachtungen und Assoziationen. Mit Matthias Brandt. Komposition: Michael Riessler, Regie: Holger Rink. Bis 22.00, Ö1 (Sebastian Fellner, 25.10.2016)

Share if you care.